Inmitten von Kasachstans endlosem Grasland in der windgepeitschten Nordsteppe ist die zukunftsweisende moderne Stadt Astana entstanden. Es ist eine faszinierende Stadt inmitten eines enormen Wandels und viele Astana Sehenswürdigkeiten warten hier auf Sie.

Mit einer Skyline, die von funkelnden neuen Wolkenkratzern unterbrochen wird, die den Gesetzen der Physik zu trotzen scheinen, ist die Hauptstadt ein auffälliges Schaufenster internationaler Architektur des 21. Jahrhunderts und ein Blick in eine Stadt der Zukunft.

Sie wurde 1830 gegründet und war einst eine Verteidigungsanlage gegen die eindringenden sibirischen Kosaken. In den 1960er Jahren wurde Astana zum Zentrum der Virgin Lands Campaign, einem Versuch der UdSSR, die landwirtschaftliche Produktion rasch zu entwickeln, um ihr expandierendes Reich zu ernähren.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde die zerfallene Agrarstadt Tselinograd komplett umgestaltet und in Astana umbenannt, als Präsident Nasarbajew sie 1994 unerwartet zur künftigen Hauptstadt Kasachstans ernannte.

Der Wandel von der Kleinstadt zur Welthauptstadt hat sich fortgesetzt, seit Astana Ende 1997 offiziell den Titel der Hauptstadt antrat und 1998 von Akmola nach Astana umbenannt wurde. Diese stetig wachsende Stadt – der Austragungsort der Weltausstellung Expo 2017 – bietet einen Einblick in eine Stadt von morgen.

Diese Stadt ist, dank des Projekts von Präsident Nursultan Äbishuly Nazarbayev, das Kasachstan zur kulturellen Spitze Zentralasiens machen soll, ausgesprochen modern. Die Stadt hat Milliarden Dollar für internationale Architekten ausgegeben und Astana mit seiner einzigartigen Mischung aus futuristischer Architektur und kasachischem Flair zu einem interessanten Ort gemacht.

Sie beherbergt viele beeindruckende Regierungsgebäude wie den Präsidentenpalast, das Parlamentsgebäude und den Obersten Gerichtshof. Beamte aus Kasachstan wollen Astana nicht nur zur Hauptstadt des Landes, sondern auch Zentralasiens machen.

Folgen Sie unserem Reiseführer, um einige der beliebtesten Astana-Sehenswürdigkeiten kennenzulernen:

1.Bayterek

Astana Sehenswürdigkeiten: Die 15 Besten Attraktionen In Astana

Bayterek (kasachisch: hoher Pappelbaum) ist ein 97 Meter hoher Denkmal- und Aussichtsturm, der 1997 fertiggestellt wurde. Er soll ein kasachisches Volksmärchen über einen mythischen Lebensbaum und einen magischen Glücksvogel namens Samruk verkörpern, welcher sein Ei zwischen die Zweige dieses mythischen Baumes gelegt haben soll.

Die Höhe des Turms von 97 Metern soll die Tatsache widerspiegeln, dass Astana 1997 die Hauptstadt des Landes wurde. Das Gebäude wurde von den Einheimischen nach der Marke von Lutschern, als “Chupa Chups” bezeichnet. Wenn Sie ein Ticket kaufen, können Sie zur Aussichtsplattform gehen und eine 360-Grad-Ansicht der umliegenden Stadt erhalten.

Oben befindet sich ein vergoldeter Handabdruck des Präsidenten von Kasachstan, Nursultan Äbishuly Nazarbayev, der auf einem Sockel montiert ist. Die Gedenktafel neben der Hand lädt alle Besucher ein, ihre Hand auf den Abdruck von Nazarbayev zu legen und sich etwas zu wünschen. Präsident Nasarbajew war immer bescheiden!

2. Das Nationalmuseum von Kasachstan

Dieses riesige Museum aus blauem Glas und weißem Marmor befasst sich mit der Geschichte und Kultur Kasachstans von der Antike bis zur Neuzeit. Die Themenhallen umfassen interaktive Ausstellungen und Exponate von Artefakten, von einer Jurte in der Ethnografischen Halle bis zu einer Chronik der modernen Geschichte der Hauptstadt in der Halle von Astana.

Verpassen Sie die Goldene Halle nicht, in der mehrere tausend bronzezeitliche Ornamente des berühmten “Goldenen Mannes” (ein nationales Symbol Kasachstans) ausgestellt sind. Dieser ist ein Krieger aus dem 3. oder 4. Jahrhundert, dessen goldverkleidete Überreste 1969 freigelegt wurden.

Besucher werden in der grandiosen Eingangshalle von einem riesigen Steinadler begrüßt, der über einer riesigen Landkarte schwebt. Zu den Höhepunkten gehört die Ethnografische Halle mit einer reichen Sammlung von Gegenständen, die mit der Nomadenkultur Kasachstans zu tun haben.

Sie sollten sich die herausragenden Sammlungen von kasachischem Schmuck und Gold und Goldschmiedearbeiten im Goldenen Saal unbedingt ansehen.

Dazu gehören Goldschmuck und Repliken der skythischen Grabhügel von Berel und des Issyk-Grabhügels (wo der Goldene Mann gefunden wurde), Repliken des Goldenen Mannes, des ‘zweiten Goldenen Mannes’ aus Westkasachstan, eine mit Juwelen besetzte Nachbildung eines Pferdes aus dem Berel-Grab und echte, in Formaldehyd eingelegte Innereien von Pferden aus dem 4. Jahrhundert vor Christus!

Das Volk von Kasachstan ist eine interessante Mischung verschiedener Ethnien, die das Land hauptsächlich als Folge der Deportationen aus der Stalin-Zeit beheimatet haben, während die Darstellung der Geschichte des 20. Jahrhunderts einen ernüchternden Blick auf die Repressionen aus der Sowjetzeit und die Verluste aus dem Zweiten Weltkrieg wirft.

Die Abteilung für zeitgenössische Kunst zeigt kasachische Beiträge aus dem 20. und 21. Jahrhundert.

3. Das Museum des ersten Präsidenten Kasachstans

Astana Sehenswürdigkeiten: Die 15 Besten Attraktionen In Astana

Präsident Nasarbajew hat beschlossen, sein eigenes persönliches Museum im ehemaligen Sitz der Präsidenten unterzubringen. Das Gebäude enthält Darstellungen, die den Kampf um Unabhängigkeit zeigen, sowie Geschenke und Auszeichnungen an den Präsidenten (wie ein Maschinengewehr der Saudis).

Jede Kabine ist so erhalten wie zu der Zeit, als der Präsident dort arbeitete. In der obersten Etage befindet sich eine interessante Ausstellung von Jelzin, die darauf schließen lässt, dass Nasarbajew ein Bewunderer des ehemaligen russischen Präsidenten ist.

Dies ist ein großartiger Ort für diejenigen, die sich für die Geschichte der Staatsdiplomatie und für schamlose Propaganda interessieren!

Der Eintritt ist frei und wenn Sie die Angestellten am Eingang fragen, bekommen Sie einen englischen Reiseführer. Sie müssen möglicherweise vor dem Betreten des Gebäudes einen Schutz über Ihre Schuhe ziehen und Sie werden durch einen Metalldetektor gehen müssen.

4. Khan Shatyr

Nur-Sultans (bisher) außergewöhnlichstes Gebäude, der Khan Shatyr, ist eine 150 m hohe, durchscheinende, zeltartige Struktur aus Ethylentetrafluorethylen (ETFE), einem wärmeabsorbierenden Material, das auch bei -30 ° C Außentemperatur Sommertemperaturen erzeugt .

Das Gebäude das als „Lifestyle-Center mit erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten“ bezeichnet wird, ähnelt von außen einem Zirkuszelt, während das mehrstöckige Interieur ein hochwertiges Einkaufszentrum, einen Food Court und verschiedene Attraktionen umfasst.

Hier gibt es einen Fallturm, eine Rutsche und eine 500 m lange Einschienenbahn (Eintritt für alle drei kostet ca. 2000 T) und auf der obersten Ebene gibt es den Sky Beach Club mit einem großen Swimmingpool, einem Sandstrand, Palmen und einer Wasserrutsche.

Das Khan Shatyr wurde 2010 vom berühmten britischen Architekten Norman Foster eröffnet und ist derzeit das westliche Ende des neuen Nur-Sultans.

5. Hazrat Sultan Moschee

Astana Sehenswürdigkeiten: Die 15 Besten Attraktionen In Astana

Dies ist die größte Moschee in Zentralasien. Die Hazrat Sultan Moschee ist überraschend neu. Der Bau dauerte drei Jahre und die Moschee wurde im Jahr 2012 eingeweiht. Sie gilt als eines der wichtigsten Wahrzeichen in Zentralasien und wurde von rund 1.500 Bauherren und Meistern errichtet.

Das Gebäude ist im klassisch-orientalischen Stil erbaut, mit atemberaubend schönen Innenräumen und kunstvollen Details, die an das Handwerk vergangener Zeiten erinnern. “Hazrat Sultan” bedeutet “Apostolischer Sultan”.

Die Moschee wurde zu Ehren des Sufi-Heiligen Khoja Ahmed Yassawi, eines Dichters, Philosophen und Scheichs, benannt.

Die Moschee bietet Platz für bis zu 10.000 Personen und verfügt über Räume für Hochzeitszeremonien, Koranlesungen, Seminarunterrichte und die religiöse Waschung.

6. Ak Orda

Eine der interessantesten Astana-Sehenswürdigkeiten ist die Präsidentenresidenz „Ak-Orda“. Wie das Weiße Haus in Washington und der Buckingham Palace in London organisiert auch dieser Präsidentenpalast Touren für Besucher.

Der 2003, auf Initiative des kasachischen Führers errichtete, Präsidentenpalast wurde zu einer offenen Einrichtung auf Staatsebene, in der jeder den Ort sehen kann, an dem Entscheidungen getroffen werden, die für das Leben innerhalb des Landes am wichtigsten sind.

Ak Orda ist ein großes vierstöckiges Gebäude, in dem jeder Raum seine Funktion hat und in dem schon die Präsidenten vieler Länder der Welt waren. Das 10 m hohe Erdgeschoss beherbergt den zentralen Raum mit einer Gesamtfläche von 1.800 m², die Halle für Pressekonferenzen, die Galahalle und den Wintergarten. Im ersten Stock befinden sich die Büros der Mitarbeiter der Präsidialverwaltung.

Im zweiten Stock des Ak-Orda-Palastes finden Veranstaltungen auf internationalem Niveau statt. Der Ovalsaal ist für Gipfeltreffen vorgesehen, während im Goldenen Saal private Treffen stattfinden. Außerdem beherbergt er eine Halle in Form einer traditionellen kasachischen Jurte (eines Zeltes), eine Halle für erweiterte Verhandlungen und andere Räumlichkeiten für Besprechungen.

Die dritte Etage beherbergt die Kuppelhalle für Konsultationen mit Staatsoberhäuptern, die Regierungssitzungshalle, die Präsidentenbibliothek und andere Räume. Alle vier Stockwerke des Ak Orda sind unvergleichlich dekoriert und mit luxuriösen Möbeln ausgestattet und entsprechen den Traditionen. Es versteht sich von selbst, dass beim Bau des Palastes die neuesten Technologien zum Einsatz kamen.

7. Kazak Yeli-Denkmal

Astana Sehenswürdigkeiten: Die 15 Besten Attraktionen In Astana

Das 91 m hohe kasachische Yeli-Denkmal, das von einem Steinadler gekrönt wird, soll das historische Schicksal der kasachischen Bevölkerung symbolisieren.

Die Figuren am Sockel stammen aus der Vergangenheit und Gegenwart des Landes: Hier sehen Sie heroische Batyrs (Clan-Anführer) der Goldenen Horde, einen Musiker, der Dombra spielt, ein zeitgenössisches Paar mit einem Kind und ein 5-Meter-Bronzerelief von Präsident Nazarbayev. 

8. Palast des Friedens und der Versöhnung 

Der Palast des Friedens und der Versöhnung wird auch als Pyramide des Friedens und der Versöhnung bezeichnet und zwar aus offensichtlichen Gründen. Dieses Gebäude war ein weiteres Meisterwerk des britischen Architekten Norman Foster.

Es wurde zum ersten Mal für den Kongress der Führer der Weltreligionen und der traditionellen Religionen eröffnet. Das Gebäude enthält Räume für verschiedene Glaubenssysteme wie das Judentum, den Islam, das Christentum, den Buddhismus, den Hinduismus, den Taoismus und andere Religionen.

Darüber hinaus gibt es ein Opernhaus, ein Kulturmuseum, eine Universität, eine Bibliothek und ein Forschungszentrum. Alle drei Jahre treffen sich an diesem Ort zweihundert Delegierte der wichtigsten Weltreligionen in einer zentralen kreisrunden Kammer. Dieses beeindruckende Gebäude muss man einfach gesehen haben.

Die Pyramide ist wundervoll symmetrisch und wunderschön beleuchtet und ein Highlight der Stadt.

Es wurde von Norman Foster entworfen und ist als symbolisches Zentrum von Nur-Sultan konzipiert. Bis 2030 sollte es sich in der Nähe des geografischen Zentrums befinden.

Es gibt eine Ausstellung über die verschiedenen Völker Kasachstans neben dem hochfliegenden Atrium und einen ansprechenden Garten in der Nähe der Pyramidenspitze.

8. Museum des Militärs

Astana Sehenswürdigkeiten: Die 15 Besten Attraktionen In Astana

Das jurtenförmige Museum zeigt wunderschön präsentierte Ausstellungen zu Waffen und Kriegsführung und beeindruckende Wandgemälde, die die Besucher begrüßen. Im Erdgeschoss umgeben Kettenrüstungen, Pulverflaschen und Schwerter das Atrium mit seinen heroischen Statuen kasachischer Persönlichkeiten (einschließlich Präsident Nasarbajew).

Der Saal der Herkunft bietet einen faszinierenden Überblick über Waffen im Wandel der Zeiten, einschließlich detaillierter Diagramme zum Bau von mittelalterlichen Bögen und zur Kavallerietaktik der türkischen, mongolischen und kasachischen Armee. Minen und Maschinengewehre im 3. Stock sind überspringbar.

9. Nur-Astana Moschee

Eine weitere enorme Moschee, die Nur-Astana, wurde 2005 anlässlich eines Abkommens zwischen Präsident Nasarbajew und dem ehemaligen Emir von Katar, Scheich Hamad bin Khalifa al-Thani, erbaut. Sie kann bis zu 5.000 Menschen aufnehmen.

Die Höhe der Moschee von 40 Metern symbolisiert das Alter des Propheten Mohammed, als er seine erste göttliche Offenbarung erhielt. Die 63 Meter hohen Minarette symbolisieren das Alter des Propheten, als er starb.

Eine der Raritäten dieser Moschee ist der Stein der Ka’aba aus Mekka, zusammen mit dem Heiligen Koran aus Saudi-Arabien. Nur Männer dürfen die Gebetshalle betreten, deshalb müssen Frauen die obere Galerie benutzen. Außerdem sind die Gärten wunderschön und bieten eine ruhige Umgebung für einen angenehmen Spaziergang.

9. Atameken

Astana Sehenswürdigkeiten: Die 15 Besten Attraktionen In Astana

Kasachstan ist ein riesiges Land mit weitläufigen Steppenlandschaften und verschiedenen historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten, die in einiger Entfernung voneinander liegen. Um alle Denkmäler zu bewältigen, muss man mehr als tausend Kilometer fahren.

Seit kurzem hat Astana den Ethno-Gedächtniskomplex “Atameken“ eröffnet, um den gesamten Reichtum Kasachstans in Miniaturen zu zeigen. Atameken kann aus vielen türkischen Sprachen als “Land der Vorfahren” übersetzt werden.

Der Atameken Park wurde am 8. September 2001 eröffnet. Das Gebiet mit einer Gesamtfläche von ca. 2 ha (2 Fußballfelder) beherbergt Kopien von architektonischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten: Astanas Symbole – Bayterek, die Pyramide, den Palast des Friedens und der Versöhnung, die Hauptindustrieanlagen, landwirtschaftliche Felder, Berglandschaften, den bekannten Ferienort Borovoe (Burabay), verschiedene Straßen, Brücken und so weiter.

Alle wichtigen Regionen und Städte des Landes wie Astana und Almaty sind auf der riesigen Karte von Kasachstan eingezeichnet. Insgesamt verfügt der Miniaturpark über 200 Sehenswürdigkeiten, deren Anzahl sich allmählich erhöht.

Neben der Parkkarte umfasst der Komplex auch ein Forum mit einer Arena für Konzerte, Tagungen und festliche Veranstaltungen. Hier gibt es Handwerksbetriebe, in denen die Besucher einen Herstellungsprozess von Kunstgegenständen verfolgen und sogar ein Souvenir als Andenken kaufen können.

So kann man den ganzen Tag im Atameken-Komplex verbringen und sich für kurze Zeit wie ein echter Gulliver fühlen.

11. Die russisch-orthodoxe Kathedrale

Die riesige und neu erbaute russisch-orthodoxe Mariä-Entschlafens-Kathedrale ist einfach großartig. Diese weiße Kathedrale mit goldenen und himmelblauen Details thront über allen umliegenden Gebäuden. Im Inneren ist sie makellos, mit Wandgemälden aus Blattgold, die sich vom Boden bis zur Decke erstrecken.

Der Altar ist absolut atemberaubend und repräsentiert eine Masse von Farben und einen Inbegriff des russisch-orthodoxen Stils. In der zweiten Etage finden Sie den Bereich, in dem der Chor normalerweise singt, während Sie im Keller die ehemalige Kultstätte sehen (die benutzt wurde, als das Christentum im Freien nicht praktiziert werden konnte).

Die meisten Brüder sprechen nur wenig Englisch, daher besteht die Möglichkeit, dass Sie nur dann einen Rundgang durch die Kirche machen können, wenn Sie Russisch / Kasachisch beherrschen.

12. Das Staatstheater für Oper und Ballett

Astana Sehenswürdigkeiten: Die 15 Besten Attraktionen In Astana

Das Staatstheater für Oper und Ballett ist ein weiteres aufwändiges Bauwerk aus Marmor und Gold. Die Tickets können sehr teuer werden, aber wenn Sie eine gute kasachische, russische oder italienische Oper sehen möchten, ist dies der richtige Ort.

Kasachstan ist für Sie vielleicht nicht der beste Ort, um die europäische Kultur zu erleben, aber die Inszenierungen am Staatstheater für Oper und Ballett sind so gut wie die in den alten Städten Europas.

Dieses Opernhaus kann mit denen von Wien und Budapest mithalten. Neben den Shows ist das Gebäude an sich schon einen Besuch wert – es ist randvoll mit interessanten Kunstwerken. Das Personal ist sehr höflich und hilfsbereit.

13. Palast der Unabhängigkeit

Der eher gedrungene Palast der Unabhängigkeit ist einen Besuch wert, insbesondere wegen seines riesigen Modells von der Stadt Nur-Sultan, wie sie 2030 aussehen sollte.

Hier gibt es auch einen interessanten ethnografischen Saal, in dem wechselnde Ausstellungen gezeigt werden, darunter die psychedelische Kunst von Bakhtybek Talkambayev. Führungen in englischer Sprache sind nach vorheriger Absprache möglich.

14. Duman

Astana Sehenswürdigkeiten: Die 15 Besten Attraktionen In Astana

Das Aquarium des Unterhaltungszentrums “Duman” ist das erste und einzige in der Umgebung. Dies ist das einzige Aquarium der Welt, das mehr als 3.000 km vom Meer entfernt ist.

Mehr als 2.000 Meeresbewohner, die Vertreter von 100 Arten der Meeresfauna aus verschiedenen Teilen der Welt sind, leben dort.

Das Aquarium besteht aus dem großen Hauptaquarium und zwei großen Ausstellungsbereichen mit elf Aquarien unterschiedlicher Größe.

Der interessanteste Teil des Aquariums ist das Hauptaquarium mit einem 70 Meter langen Tunnel. Durch diesen Unterwassertunnel können Sie wenige Zentimeter von Raubhaien entfernt auf dem Meeresboden laufen.

In den Becken der Ausstellungsbereiche können Sie einzelne Arten der Ichthyologie beobachten und von unseren Führern umfassende Informationen über die dortigen einzigartigen Fische und Meerestiere erhalten.

Siehe auch: Laos Sehenswürdigkeiten : 15 Top Attraktionen In Laos

15. Ploshchad Poyushchykh Fontanov

Die östliche Hälfte von Nurzhol-bulvar beginnt mit diesem Platz, der an Sommerabenden um 21 Uhr mit Musik- und Wassershows zum Leben erweckt wird.

Weiter östlich befinden sich zwei goldgrüne, konische Geschäftszentren: In dem südlichen befindet sich der Hauptsitz von Samryk-Kazyna, dem kasachischen Staatsfonds.

Links und rechts von diesen Türmen wölben sich die beiden Flügel des Ministeriums, umgeben von Senat und Mazhilis, den Türmen des Parlaments.