LOADING

Type to search

Europa Sehenswürdigkeiten

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Attraktionen In Brügge

Share

Mit seinem Charme und den scheinbar unzähligen mittelalterlichen Wahrzeichen kann eine Reise in das „Venedig des Nordens“ gewaltig sein. Wir informieren Sie über Brügge Sehenswürdigkeiten, die absolute Highlights sind.

Das wunderschöne Brügge ist ein Traum für Touristen. Dies ist die am besten erhaltene mittelalterliche Stadt Belgiens. Ihre atemberaubende, wunderschöne

Architektur zieht jedes Jahr mehr als zwei Millionen Besucher an. Wenn Sie auf Ihren Belgien-Reisen wenig Zeit haben, sollte Brügge Ihre erste Haltestelle sein. Brügge strahlt mit einer Fülle interessanter alter Gebäude und den Kanälen immer noch eine mittelalterliche Atmosphäre aus.

Jeder, der durch die engen Gassen spazieren geht oder eine Bootsfahrt durch die Kanäle unternimmt, wird sofort in den Bann von Brügge gezogen und von der Atmosphäre der Stadt verzaubert, die für viele die reizvollste aller Städte Flanderns ist.

Da das Zentrum von Brügge vergleichsweise klein ist, können auch diejenigen, die nur einen Tag zum Sightseeing haben, alle wichtigen Brügge Sehenswürdigkeiten sehen.

Sie sollten sich auf jeden Fall mindestens den Hauptplatz mit dem Glockenturm, die Burg mit der Basilika des Heiligen Blutes ansehen und eine Fahrt  über die Kanäle machen.

Obwohl es sich um eine relativ kleine Stadt handelt, ist sie voller toller Restaurants, mit faszinierenden Brügge Sehenswürdigkeiten, einer Vielzahl von unterhaltsamen Aktivitäten und sie hat mehr Charme als viele beliebte europäische Reiseziele. Sie werden fasziniert sein.

Wir werden versuchen, Ihnen eine Auswahl aus 18 Top Brügge Sehenswürdigkeiten zu präsentieren, einschließlich der wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie einiger ungewöhnlichen Attraktionen der Stadt.

1.Der Rosenkranzkai

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Der Rozenhoedkaai  wurde nach den Rosenkränzen benannt, die früher hier verkauft wurden.

Als einer der meistfotografierten Orte in Brügge ist der Rosenkranzkai mit seinen Kanälen und klassischen Gebäuden eine der schönsten Brügge Sehenswürdigkeiten.

Hier sieht es aus wie auf eine Postkarte. Der Kai  liegt sehr nahe am Gerberplatz und dem Fischmarkt, keine zwei Minuten entfernt. Der Hauptplatz Grote Markt ist ca. fünf Minuten zu Fuß entfernt.

Von hier aus gibt es mehrere Touren durch die Kanäle und durch die ganze Stadt. Alles wirkt, wie aus einem mittelalterlichen Märchen. Gebäude sehen aus wie Schlösser und sie sind perfekt gepflegt.

Die Brücken und die Holzstege sind trotz ihres Alters noch intakt. Auch die Häuser und Geschäfte sind mit klassischen Fassaden verziert.

Hier treffen sich die Kanäle Groenerei und Dijver, wodurch eine romantische, charmante Szene entsteht. Es wird angenommen, dass der Rozenhoedkaai im späten Mittelalter ein Anlegeplatz für Schiffe war und dass Salzhändler hierher kamen, um ihre Waren auszuladen und zu laden.

2. Burgplatz und Rathaus

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Die Burg ist seit dem 2. oder 3. Jahrhundert der wichtigste Platz in Brügge neben dem Markt. Einige der schönsten Gebäude der Stadt haben ihre Form erhalten, darunter das frühmittelalterliche Rathaus, eine Perle der flämischen Gotik.

Die Fassade des filigranen gotischen Gebäudes zeigt die starke vertikale Ausrichtung, die für den Stil charakteristisch ist, mit aufragenden Pilastern, von denen drei in achteckigen Türmchen enden, die durch hohe gotische Bogenfenster getrennt sind.

Die Statuen der Grafen von Flandern ab Balduin I. Eisenarm füllen die 49 Nischen. Besuchen Sie die große gotische Halle im ersten Stock mit ihrem schönen Holzgewölbe aus dem Jahr 1402 und ihren Wandgemälden, die Ereignisse der Stadtgeschichte von den de Vriendt-Brüdern (1895-1900) erzählen

3. Marktplatz

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Der Marktplatz der sich im Schatten des majestätischen Glockenturms befindet, war Schauplatz mittelalterlicher Feste, Messen, Turniere, Aufstände und Hinrichtungen. Ein Ort voller Geschichte!

Heute dient der Platz als Treffpunkt für die Einheimischen und die drei Millionen Besucher, die jedes Jahr in die Stadt strömen. Das auffälligste Gebäude ist ohne Zweifel der Belfried.

Die prominentesten Gebäude auf dem Platz sind der Belfriedturm und das Gewandhaus. In allen vier Himmelsrichtungen befinden sich einzigartige Gebäude, die einen Blick auf die ruhmreiche Vergangenheit von Brügge ermöglichen.

Mittwoch ist Markttag und an den Ständen werden frische Früchte, Gemüse, Blumen, Fleisch und Käse sowie warme und kalte Snacks verkauft. Ein Besuch lohnt sich.

Traditionelle Brügge Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie etwas Traditionelles kaufen möchten, bietet der Marktplatz in Brügge einen Markt mit handgefertigten und regionalen Produkten, die Sie sich ansehen können. Der Markt ist jeden Mittwoch von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Die Statuen in der Mitte des Platzes sind die Statuen von Jan Breydel und Pieter de Coninck, zwei Freiheitshelden, die zu Beginn des 14. Jahrhunderts gegen die Franzosen kämpften. Jan Breydel war Metzger und Pieter de Coninck war Weber. Die Geschichte über die beiden wird in dem historischen Roman „Der Löwe von Flandern“ von H. Conscience erzählt.

Die Statue wurde 1887 errichtet, als der Romantismus, geprägt von einer Sehnsucht nach der glorreichen Vergangenheit, in fast allen Regionen Europas seinen Höhepunkt erreichte.

Wenn Sie eine Kutschenfahrt unternehmen möchten, können Sie das hier machen. Hier gibt es Kutschen, auf denen man mitfahren kann! Der Platz sieht nachts prächtig aus, wenn alle Lichter angehen. Dies ist ein großartiger Ort, um eine Tagestour zu beginnen und zu beenden.

Auf dem Marktplatz befindet sich das „Historium“. Das Historium, eine historische Brügge Sehenswürdigkeit führt Sie zurück in die mittelalterliche Stadt Brügge (ins 15. Jahrhundert).

Diese große Touristenattraktion in Brügge ist eine einstündige Erfahrung, bei der Dekore, Film, Musik und Spezialeffekte zu einem magischen Erlebnis verschmelzen, das Ihre Sinne anregt. Sie werden in Ihrer eigenen Sprache mit Audio-Guides durch die Themenräume begleitet.

Sie stehen quasi mitten in historischen Hintergründen, wie dem alten Hafen oder dem Atelier des Malers Van Eyck. Hier treten Sie in die Vergangenheit ein und riechen, fühlen, erleben, wie es damals war. Eine sinnliche, belebende Erfahrung.

4. Die Heilig-Bloedbasiliek-Basilika / Heilig-Blut-Basilika

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Die Heilig-Bloedbasiliek-Basilika liegt auf dem zentralen Platz, der als Burg bekannt ist. Die Kirche ist berühmt für die darin aufbewahrten Kristallfläschchen, die angeblich einen im Jahre 1149 von  Dietrich aus dem Elsass nach seiner Rückkehr aus dem zweiten Kreuzzug aus dem Heiligen Land zurückgebrachten Blutstropfen Christis enthalten.

Jedes Jahr im Mai wird diese heilige Reliquie in der Prozession des Heiligen Blutes durch die Straßen von Brügge getragen.

Die Fassade der Basilika mit ihren drei Flamboyant-Bögen und vergoldeten Statuen wurde zwischen 1529 und 1534 errichtet. Die Basilika selbst besteht aus einer romanischen unteren Kapelle und einer spätgotischen oberen Kapelle, in der von Robert aus Palästina mitgebrachte Reliquien des hl. Basilius, dem II Graf von Flandern, untergebracht sind.

Eine elegante Wendeltreppe führt zur oberen Kapelle (1480 erbaut) dieser Brügge Sehenswürdigkeit, wo jeden Freitag die Phiole mit dem Heiligen Blut herausgebracht und den Gläubigen gezeigt wird.

5. Der Palast der Freiheit

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge
Fotokredit: VisitBruges

Auf der Ostseite von Burg befindet sich das Fremdenverkehrsamt von Brügge in einem Teil des bis 1984 von 1722 bis 1727 an der Stelle des ehemaligen Freiheitspalasts von Brügge (Paleis van het Brugse Vrije) errichteten Gerichtsgebäudes.

Einige Teile des älteren Gebäudes sind erhalten geblieben, darunter die hübsche Fassade aus dem 16. Jahrhundert mit Blick auf den Kanal.

Ein oder zwei der historischen Räume im Inneren sind jetzt das Brugse Vrije Museum und können von Besuchern bewundert werden.

Von besonderem Interesse ist der Schepenzaal, in dem der berühmte Schornsteinpilz des Malers Lanceloot Blondeel aus dem Jahr 1529 zu sehen ist, der von Guyot de Beaugrant in schwarzem Marmor und Eichenholz gemacht wurde.

Dieses wunderbare Stück Renaissance-Handwerk hat einen Alabaster-Fries, der die Geschichte von Susanna und den Ältesten mit geschnitzten Eichenfiguren des Kaisers Karl V. und seiner Eltern, Ferdinand und Isabella von Kastilien, Maria von Burgund, und Maximilian darstellt.

6. Groeninge Museum

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Das Groeninge Museum bietet einen abwechslungsreichen Überblick über die Geschichte der belgischen bildenden Kunst. Obwohl die flämischen Primitiven ein Höhepunkt sind, werden Sie hier auch neoklassizistische Stücke aus dem 18. und 19. Jahrhundert, Meisterwerke des flämischen Expressionismus und moderne Kunst der Nachkriegszeit bestaunen können.

Das Kunstmuseum von Brügge, besser bekannt als das Groeningemuseum, ist international für seine bedeutenden Bestände an der frühen niederländischen Malerei, die der Kern der erfolgreichsten Ausstellungen des Museums in den letzten Jahrzehnten war, bekannt.

Dieser Teil der Sammlung besteht aus einer Reihe von Meisterwerken von Jan van Eyck, Hans Memling, Hugo van der Goes und Gerard David sowie aus Werken der im 15. und 16. Jahrhundert in Brügge aktiven Mollmeister, darunter die Meister der Lucia- und Ursula Legende, Ambrosius Benson, Lancelot Blondeel und Pieter Pourbus the Elder.

Kurz gesagt, das Groeningemuseum beherbergt eine Referenzsammlung von einzigartiger Tiefe und Qualität: eine Sammlung, die für das Erlernen und Verständnis der künstlerischen Produktion in den Niederlanden – insbesondere Brügge – während des Übergangs vom späten Mittelalter zur frühen Neuzeit von Bedeutung ist.

7. Liebfrauenkirche

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Die Liebfrauenkirche dominiert mit ihrem 122 Meter hohen Ziegelstein die Skyline der Stadt. Sie ist buchstäblich der „Höhepunkt“ der Steinmetzkunst im mittelalterlichen Brügge.

Es dauerte zwei Jahrhunderte (13.-15.), um die Kirche zu bauen. Unter den vielen Kunstschätzen befindet sich eine wunderschöne Madonna-Kind-Skulptur aus Carrara-Marmor von Michelangelo.

Obwohl es viele verschiedene Variationen des Motivs „Madonna und Kind“ gibt, stellt diese doch den Kern des Christentums dar. Sie repräsentiert die Jungfrau Maria und den Sohn Jesus zusammen.

Weltweit berühmte Brügge Sehenswürdigkeiten

Die berühmteste von allen ist die Skulptur von Michelangelo aus Marmor mit dem Namen „Brügger Madonna“. Die reiche Geschichte dieser Skulptur ist faszinierend.

Michelangelos „Madonna und Kind“ wurde im Jahr 1504 nach Italien exportiert und unterscheidet sich erheblich von anderen Anpassungen. Es zeigt keine freundliche und warme Mutter, die ihr Kind anstarrt; es stellt vielmehr eine Mutter dar, die traurig ist, was aus ihrem Sohn werden soll.

Michelangelos Madonna mit Kind ist seit Hunderten von Jahren geschützt. Obwohl es in der Französischen Revolution und im Zweiten Weltkrieg von Soldaten weggenommen und vor allen Leuten verborgen wurde, wurde es später gefunden und nach Belgien zurückgebracht.

Es ist eine Skulptur, die von Millionen Menschen verehrt wird, die aus aller Welt hierher reisen, um sie anzusehen.

Das Werk ist auch insofern bemerkenswert, da es die einzige Skulptur von Michelangelo war, die zu seinen Lebzeiten Italien verlassen hat. Es ist die einzige Skulptur des großen italienischen Künstlers in den Niederlanden.

Im Chor der Kirche befinden sich die prächtigen Grabsteine Marias von Burgund und ihres Vaters Karl des Kühnen. Herzogin Maria regierte im letzten Teil des 15. Jahrhunderts über die Niederlande.

8. Memling-Museum

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Vor der Liebfrauenkürche steht der große Komplex des mittelalterlichen St. Johannes Krankenhauses, eines der ältesten noch existierenden Krankenhäuser in Europa.

1978 verlor es seine Funktion als Krankenhaus und beherbergt heute das Memling Museum, das Krankenhausmuseum und die alte Apotheke.

Im Memling Museum sind sechs exquisite Meisterwerke von Hans Memling (ca. 1430-94) zu sehen, die jeweils eine Perle der altflämischen Kunst sind.

Herausragend ist auch das Reliquiar der hl. Ursula (1489), das als eines der wichtigsten Werke des Meisters gilt. Kaum weniger berühmt ist die mystische Hochzeit der hl. Katharina, die für den sogenannten Johannes-Altar gemalt wurde.

Das Meisterwerk wurde 1479 fertiggestellt und zeigt die Heiligen Barbara und Katharina, die von Johannes dem Täufer und Johannes dem Evangelisten flankiert werden.

Die vier anderen Werke von Memling im Museum sind das Maarten van Nieuwenhove – Diptychon von 1487 (wobei die Jungfrau dem Christuskind einen Apfel und ein großartiges Porträt des Spenders reicht) und ein Triptychon (1479) mit Anbetung der Könige und des Spenders Jan Floreins, ein weiteres Triptychon mit dem Kreuzabstieg (1480) und schließlich das Porträt von Sibylla Zambetha (1480).

9. Beguinage

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Im Mittelalter war Minnewater (der „See der Liebe“) auf der anderen Seite des Wijngaardplein Teil des geschäftigen Außenhafens von Brügge. Heutzutage, als eine der wichtigsten Brügge Sehenswürdigkeiten, gibt nur das gotische Schleusenhaus (Sluishuis) am Nordende einen Zurückblick auf eine weit zurückliegende Vergangenheit.

Neben dem Schleusenhaus bietet sich ein schöner Blick auf die Brücke über das Brügger Béguinage (Prinselijk Begijnhof ten Wijngaerde) mit seinen weißen Häusern aus dem 17. Jahrhundert, die um einen grasbewachsenen, von Bäumen beschatteten Hof gruppiert sind.

Sie wurde 1245 von Margarete von Konstantinopel gegründet und beherbergt heute Benediktinerinnen. Zwischen dem Eingangstor und der Kirche (gegründet 1245, 1605 restauriert) wurde eines der ehemaligen Béguine-Häuser in das Begijnhof-Museum umgewandelt, das einen faszinierenden Einblick in das Leben im Béguinage bietet.

10. Dijver-Villa – Brügge Sehenswürdigkeiten

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Links am Ende des Dijver-Kanals befindet sich ein attraktives Ensemble aus Gebäuden aus dem 15. Jahrhundert, die das ehemalige Herrenhaus von Heren van Gruuthuse umfassten.

Hier fand der flüchtige englische König Edward IV. im Jahre 1471 Zuflucht. Die ursprünglichen „Herren“ waren Kaufleute, die den Handel mit getrockneten Kräutern (Gruut) führten.

In einem Teil der Villa befindet sich heute das außergewöhnliche Gruuthusemuseum, das eine hervorragende Sammlung von Antiquitäten und angewandter Kunst in 22 Zimmern beherbergt.

Besonders auffällig sind die Spitzenarbeiten, Schnitzereien, Wandteppiche und Waffen sowie die herrlich restaurierte und vollständig authentische alte flämische Küche und die Apotheke.

Das Brangwyn Museum, das im 19. Jahrhundert im Arentshuis neben dem Gruuthusemuseum erstellt wurde, verfügt über Porzellan, Zinnware, Keramik, Perlmutt, eine reizvolle Sammlung von Bildern des alten Brügge sowie eine Ausstellung von Gemälden und Zeichnungen des in Brügge geborenen englischen Künstlers Frank Brangwyn (1867-1956).

11. Sint-Salvatorskathedraal – Brügge Sehenswürdigkeiten

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Von der Liebfrauenkirche aus führt die kurze Straße der Heilige Geeststraat in die Sint-Salvatorskathedraal, die älteste Pfarrkirche von Brügge. Ursprünglich im 10. Jahrhundert gegründet, stammen die meisten Teile des heutigen Gebäudes aus dem 12. und 13. Jahrhundert.

Der festungsartige 99 Meter hohe Westturm wurde in mehreren Bauabschnitten errichtet, der untere romanische Teil zwischen 1116 und 1227 und der Ziegelstein-Teil zwischen 1183 und 1228.

Im Laufe der Jahrhunderte hat die Kathedrale vier Brände sowie die ikonoklastische Wut überlebt. Der 101 Meter lange Innenraum enthält einige bemerkenswerte Möbel.

Besonders hervorzuheben sind der barocke Rundschirm mit einer Figur des Gottvaters von Artus Quellin des Jüngeren, dem Chor aus dem 15. Jahrhundert, der mit den Wappen der Ritter des Goldenen Vlieses geschmückt ist und die „Brüsseler Wandteppiche“ aus dem Jahr 1731. Gleich neben dem rechten Querschiff befindet sich das Dommuseum, in dem wertvolle Kunstschätze aufbewahrt werden.

Um von hier aus zum Brügger Markt zu gelangen, nehmen Sie die Steenstraat mit den typischen Giebeln aus Brügge, die sie als eine der schönsten Straßen der Stadt bekannt gemacht haben.

12. Sint-Jacobskerk – Brügge Sehenswürdigkeiten

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge
Fotokredit: VistiBruges

Von der nordwestlichen Ecke des Markts führt die Sint-Jacobstraat über den Eiermarkt hinaus bis zur gotischen Sint-Jacobskerk, vorbei an der Musikalischen Akademie aus dem 18. Jahrhundert (links) und dem Boterhuis (rechts ein Kulturzentrum).

Die Geschenke der Herzöge von Burgund, deren Palast sich in der Nähe befand, brachten die Kirche aus dem 13. bis 15. Jahrhundert von ihren relativ bescheidenen Anfängen zu ihrer heutigen Pracht.

Das reich verzierte Interieur enthält eine Reihe von Gemälden lokaler Künstler aus dem 16. bis 18. Jahrhundert sowie einige interessante Gräber. Zu den letzteren gehört rechts neben dem Chor das zweigeschossige Grabmal von Ferry de Gros (Schatzmeister des Ordens vom Goldenen Vlies, der 1544 starb).

Siehe auch: Polen Sehenswürdigkeiten: Top Attraktionen, Die Sie In Polen Besuchen Müssen

13. Jerusalem-Kapelle – Brügge Sehenswürdigkeiten

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Die spätgotische Kirche „Jeruzalemkerk“ stammt aus dem Jahr 1428 und wurde der Kirche des Heiligen Grabes in Jerusalem nachempfunden. Die Adorne-Familie, die die Kirche errichtete, hatte eine Wallfahrt im Heiligen Land gemacht und diese Kirche nach ihrer Rückkehr erbaut.

Die Besucher sollten die außerordentlich feinen Buntglasfenster der Kirche aus dem 15. und 16. Jahrhundert betrachten und sicherstellen, dass sie die Nachbildung des Grabes Christi (eine Nachbildung des Grabes aus dem Heiligen Grab) hier sehen.

Äußerlich ist die Jeruzalemkerk am bekanntesten für ihren Turm, der sich aufgrund seiner orientalischen Einflüsse deutlich von anderen Kirchtürmen in Belgien unterscheidet.

14. Die Stadtmauer – Brügge Sehenswürdigkeiten

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge

Die Stadtmauer von Brügges ist im Wesentlichen ein grüner Gürtel, der sich um den Kern der Stadt zieht. Der 6 Kilometer lange Park wurde auf der alten Festungslinie aus dem 13. Jahrhundert errichtet.

Wenn Sie weitergehen, werden Sie vier stabile Stadttore vorfinden, die es überstanden haben.

15. Windmühlen – Brügge Sehenswürdigkeiten

In der Stadtmauer sind vier alte Windmühlen enthalten. Sie sind alles, was von einer Reihe von 25 bis 30 dieser windbetriebenen Riesen übrig geblieben ist.

Die restlichen vier sind auf der Nordostseite zu finden, zwei von ihnen (die Sint-Janshuis-Mühle und die Koelewei-Mühle) mahlen noch immer Getreide.

16. Belgische Beerstuben – Brügge Sehenswürdigkeiten

Fotokredit: TripInsiders

Gerade wenn Sie denken, dass Brügge nachts völlig verlassen ist, sehen Sie Lichter aus gemütlichen Stuben wie dem Brugs Beertje.

Bald merkt man, dass sich jeder einfach in Bierlokalen und mittelalterlichen Kellerlokalen wohl fühlt und sich fröhlich durch den endlosen Vorrat an Qualitätsbieren trinkt.

17. Halve Maan-Brauerei – Brügge Sehenswürdigkeiten

Brügge verfügt über eine belgische Bierkultur und eine authentische Familienbrauerei, die seit sechs Generationen in Betrieb ist.

Machen Sie eine Tour durch die Kessel des Halve Maan und probieren Sie das offizielle Bier der Stadt, das starke und helle Brugse Zot.

18. Königin-Astridpark – Brügge Sehenswürdigkeiten

Der Astrid Park ist eine Oase der Ruhe und des Grüns in der Stadt. Er ist ein Beispiel für einen städtischen Park, der seit Jahrhunderten als Klostergarten erhalten blieb.

Alles begann, als den Minderbrüdern, die sich 1246 in Brügge niederließen, ein Platz am Braamberg zugewiesen wurde. Hinter den Klostermauern erstreckte sich ein großer Garten.

Mehr als fünf Jahrhunderte waren die Brüder bekannt. Nachdem die Franzosen die Regierung übernahmenund alle Religionsgemeinschaften am 1. September 1796 per Gesetz aufgelöst hatten, wurde das Kloster abgerissen.

Heutzutage ist der Park ein Ort, an dem Bürger und Touristen an heißen Sommertagen den Schatten der Bäume genießen können.

Nur wenige wissen, dass dieser Park ein Juwel der Landschaftsgärtnerei des 19. Jahrhunderts ist.

Es ist schön, um den schönen Brunnen zu sitzen.

Brügge Sehenswürdigkeiten mit Kindern besuchen

Und wenn Sie Brügge mit Kindern besuchen, werden sie sich freuen, auf dem Spielplatz zu spielen. Die Kinder können sich nach Herzenslust austoben und sich im Park verstecken.

Brügge Sehenswürdigkeiten: Die 18 Besten Sehenswürdigkeiten In Brügge
Tags:
Hanna Neumann

Schriftsteller. Träumer. Ewiger Optimist.Ich liebe Bücher und Tiere. Ich bin etwas besessen von Kaffee, Schokolade und Kochen für meine Familie und Freunde. Neue Dinge und neue Orte kennenzulernen und vor allem neue Speisen zu probieren, macht mir Freude. Ich liebe das Abenteuer und die Spontanität, die das Reisen mit sich bringt. Daniel und ich lieben Abenteuer in unserem Leben. Selbst wenn wir zu Hause sind, gehen wir gerne zum Klettern, Snowboarden, Radfahren usw.Wir können nicht stillsitzen und wenn wir reisen, finden wir immer wieder neue Abenteuer. Es gibt viele verschiedene Abenteuer, die wir in verschiedenen Ländern machen können. Wir lieben es, wenn das Reisen uns erlaubt, zusammen zu sein. Wir lieben es, zusammen zu klettern, zusammen zu leiden, zusammen am Strand zu entspannen oder einfach nur nebeneinander zu sitzen, während wir ein Buch lesen. Ich weiß, das hört sich verrückt an, aber das sind wir. Wir lieben es, zusammen zu sein.

    1

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close