Mystische ReisenUrlaub, Reisen, Sehenswürdigkeiten, Ferien
  • Menu
  • Menu

Oktopussalat auf kroatische Art

Oktopussalat ist ein traditionelles kroatisches Gericht, der ursprünglich aus Dalmatien stammt, aber im ganzen Land sehr beliebt ist, vor allem an Heiligabend und im Sommer.

Obwohl es viele Varianten gibt, wird er normalerweise aus einer Kombination von Tintenfisch, Zwiebeln, Knoblauch, Lorbeerblättern, Olivenöl, Petersilie, Kartoffeln, Salz, Essig und Tomaten zubereitet.

Der zuvor gesäuberte Oktopus wird gekocht, dann in kleinere Stücke geschnitten und mit den anderen Zutaten vermischt.

Es empfiehlt sich, ihn mit ein paar Weinkorken zu kochen, da diese während des Kochens die bitteren Aromen aufnehmen.

Der Salat wird manchmal mit Kapern, Oliven oder Zitronensaft verfeinert.

Es wird empfohlen, ihn gut gekühlt zu servieren, am besten mit frischem Brot, um die Säfte aufzufangen.

Wenn Sie Oktopus auf dem Fischmarkt kaufen, muss er nach Meer riechen, seine Haut sollte feucht und ohne Schleim sein, und das Fleisch sollte fest und zäh sein.

Nur so kann man die weitere Prozedur zum perfekten Salat beginnen …

Oktopussalat auf kroatische Art

Am besten säubern Sie ihn sofort, indem Sie das Innere des Oktopus nach außen drehen und dann die Eingeweide entfernen, ohne die Beine zu berühren.

Bringen Sie den Oktopus wieder in seine ursprüngliche Position, entfernen Sie die Augen und Zähne, ziehen Sie die Außenhaut ab und waschen Sie ihn unter fließendem Wasser gut ab.

Der erste Schritt für die erfolgreiche Zubereitung eines Oktopussalats ist das Einfrieren im Gefrierschrank, damit das Fleisch nach dem Kochen schön weich ist.

Dann den gesäuberten Oktopus auftauen und in ungesalzenem Wasser mindestens 60 Minuten lang kochen.

Wenn Sie einen Schnellkochtopf haben, können Sie den Oktopus auch darin kochen.

Nach dem Kochen den Oktopus unter kaltem Wasser abspülen und kurz abkühlen lassen.

Dann schneiden Sie ihn in 1 cm breite Ringe.

Die Salatarten, die Sie mit dem so behandelten Oktopusfleisch kombinieren können, sind vielfältig.

Sie können sich für einfache Varianten entscheiden, bei denen das Oktopusfleisch mit nativem Olivenöl extra und Weinessig gewürzt wird und Kapern und Oliven hinzugefügt werden.

Wer es pikanter mag, kann auch fein gehackte Frühlingszwiebeln und Knoblauch zu dieser Kombination hinzufügen.

Eine herzhaftere und vollständige Mahlzeit mit Oktopussalat kann mit in Würfel geschnittenen Salzkartoffeln ergänzt werden, und für noch mehr Geschmack können Sie etwas gehackten Rucola und Kirschtomaten hinzufügen.

Der Oktopussalat wird ein echter Hit bei den Gästen, wenn Sie das Rezept mit rotem Pfeffer und Apfel komplettieren.

Nachfolgend haben wir für Sie eines der beliebtesten Rezepte zum Thema Oktopussalat mit Kartoffel vorbereitet.

Wir haben beschlossen, eine Pause von den üblichen traditionellen Gerichten einzulegen.

Wir werden etwas Neues probieren, indem wir uns bemühen, einen echten Meeresfrüchte-Leckerbissen zuzubereiten.

Es handelt sich um einen Oktopussalat mit Kartoffeln.

Unwiderstehlich köstlich, jeder Bissen ist leckerer als der vorherige, glauben Sie uns.

Oktopussalat auf kroatische Art

Damit Sie sich von unseren Worten überzeugen können, haben wir ein Rezept gefunden, das das Geheimnis der Zubereitung dieses hervorragenden Salats lüftet.

Liebhaber von Meeresfrüchten werden sich wundern, warum sie ihn nicht schon früher probiert haben.

Diejenigen, die noch nicht in den Genuss ähnlicher Gerichte gekommen sind, werden es nach diesem Salat sicher tun.

Die Zubereitung dieses Salats ist äußerst einfach und kann auch von Anfängern selbst zubereitet werden, indem man einfach alle Schritte der folgenden Zeilen befolgt.

Lassen Sie uns nun gemeinsam einen Meeressalat zubereiten, der Sie irgendwann sogar das Meer riechen lässt.

Zutaten für die Zubereitung von Oktopussalat mit Kartoffeln:

2 ganze Oktopusse, jeder mit einem Gewicht von etwa 1 kg

1 rote Zwiebel

4 Kartoffeln

1 Zwiebel

2 Stangen Staudensellerie

1 Fenchelknolle

1 Zitrone ohne Schale

Petersilie

Für das Salatdressing benötigen wir:

3 Esslöffel Olivenöl

Saft von 1 Zitrone

1 fein gehackte Petersilie

1 getrocknete scharfe Paprika

2 Knoblauchzehen

2 Prisen Salz

Oktopussalat auf kroatische Art

Prozess der Zubereitung des Essens:

Zwiebel, Sellerie, Zitronenschale, Staudensellerie und Kochsalz in kochendes Wasser geben.

Diese Zutaten werden nur zum Würzen hinzugefügt.

Legen Sie den zuvor gewaschenen Oktopus in dieses Wasser und lassen Sie ihn bei mäßiger Temperatur kochen.

Die Kochzeit des Oktopus beträgt etwa eine Stunde.

Die meisten von Ihnen, die zum ersten Mal ein Oktopus-Gericht zubereiten, fragen sich wahrscheinlich, wie wir sicher sein können, dass der Oktopus ausreichend gekocht ist – ganz einfach.

Wir stechen einfach mit einer Gabel in den Oktopus, und wenn wir spüren, dass er weich ist, bedeutet das, dass er gut gekocht ist.

Während wir darauf warten, dass der Oktopus gar wird, schälen wir die Kartoffeln und schneiden sie in feine Würfel.

Dann geben wir sie zum Kochen ins Wasser.

Nach etwa 15 Minuten überprüfen wir, ob die Kartoffelwürfel fertig gekocht sind, und übergießen sie dann mit kaltem Wasser, damit sie ihre ursprüngliche Form behalten.

Der Oktopus ist währenddessen gekocht worden und muss nun ein wenig abkühlen.

Die Zeit, in der der Oktopus abkühlt, können wir nutzen, um ein Dressing für unseren Meeressalat zuzubereiten.

Zuerst den Saft einer großen Zitrone auspressen, dann drei Teelöffel Olivenöl dazugeben.

Danach hacken Sie die Paprika, die Sie zusammen mit dem Salz hinzugefügt haben, sowie die Primel, die Sie zum Schluss hinzufügen, fein und vermischen alles gut, damit sich alle Zutaten gut verbinden.

Oktopussalat auf kroatische Art

Siehe auch: 30 Wundervolle Kroatische Spezialitäten, Die Sie Probieren Müssen

Den gekochten Oktopus schneiden Sie unterhalb der Augen auf und entfernen den Teil, den Sie wegwerfen werden, weil er nicht essbar ist.

Wir lassen die Beine übrig, die fantastisch schmecken.

Wir hacken sie fein und fügen sie dem Dressing hinzu.

Als Nächstes fügen wir den fein gehackten Knoblauch und etwas Salz hinzu.

Die rote Zwiebel wird geschnitten und über den Oktopus gestreut.

Zum Schluss geben wir gekochte Kartoffelwürfel dazu und mischen alles gut durch, damit sich alle Zutaten gut mit dem Dressing verbinden.

Den Salat auf einem Teller oder in einer Schüssel anrichten und mit Petersilienblättern dekorieren.

Quellen: www.tasteatlas.com; receptizasvakog.com; gastro.24sata.hr

Oktopussalat auf kroatische Art

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.