LOADING

Type to search

Asien Sehenswürdigkeiten

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Share
Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Mumbai hat nicht so viele historische Denkmäler wie einige Orte in Indien, aber die Vielfalt dieser Stadt gleicht dies aus. Hier finden Sie viele Mumbai Sehenswürdigkeiten, von Stränden bis hin zu Bollywood.

Mit zahlreichen historischen Stätten, lebhaften Märkten und endlosen kulturellen Einrichtungen ist Mumbai eine Stadt voller Orte, die für jeden Besucher besonders sind.

Um Ihnen dabei zu helfen, das Beste aus dem Angebot dieser pulsierenden Stadt herauszuholen, haben wir für Sie einen Leitfaden mit den wichtigsten Mumbai Sehenswürdigkeiten zusammengestellt:

1. Taj Mahal

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Dieses beeindruckende Hotel ist eine der berühmtesten Mumbai Sehenswürdigkeiten. Es ist eine märchenhafte Mischung aus islamischem und Renaissance-Stil und das am zweithäufigsten fotografierte Denkmal Indiens.

Dieses Hotel wurde 1903 vom parsischen Industriellen JN Tata erbaut, nachdem ihm angeblich der Zutritt zu nahe gelegenen europäischen Hotels verweigert worden war, weil er “einheimisch” war.

Das Taj ist weit mehr als nur ein Wahrzeichen der Stadt. Es war das erste Hotel in Indien, in dem Frauen beschäftigt waren, das erste, das Elektrizität (und Ventilatoren) besaß und in dem Freiheitskämpfer (ohne Gebühr) lebten.

Das Hotel besteht aus zwei verschiedenen Gebäuden: dem Taj Mahal-Palast und dem Turm, die historisch und architektonisch voneinander verschieden sind (der Taj Mahal-Palast wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut; der Turm wurde 1973 eröffnet).

Das Hotel hat eine lange und angesehene Geschichte, die viele bemerkenswerte Gäste, von Präsidenten über Industriekapitäne bis hin zu Stars des Showbusiness, aufgenommen hat.

Während des Ersten Weltkriegs wurde das Hotel in ein Militärkrankenhaus mit 600 Betten umgewandelt.

Das Hotel ist als das sichtbarste Ziel der Mumbai-Angriffe von 2008 bekannt. Dutzende wurden im Hotel getötet, als es während der Terroranschläge ins Visier genommen wurde und Bilder seiner brennenden Fassade wurden weltweit ausgestrahlt.

Das komplett restaurierte Hotel wurde am Unabhängigkeitstag 2010 wiedereröffnet.

Heute ist das Taj zum Gateway of India ausgerichtet, aber es wurde ursprünglich so entworfen, dass es der Stadt zugewandt ist (der Eingang wurde verlegt).

2. Gateway of India

Mumbais bekanntestes Denkmal, das Gateway of India, wurde 1924 zum Gedenken an den Besuch von König Georg V. und Königin Mary in der Stadt errichtet.

Von hier aus zogen die letzten britischen Truppen ab, was das Ende der britischen Herrschaft kennzeichnete, als Indien 1947 die Unabhängigkeit erlangte.

Das drohende Tor soll das erste sein, was Besucher sehen, wenn sie sich Mumbai mit dem Boot nähern.

Es ist ein beliebter Ort in Mumbai. Die Atmosphäre rund um das Denkmal ähnelt manchmal einem Zirkus, mit zahlreichen Händlern, die alles verkaufen, von Luftballons bis hin zu indischem Tee.

3. Chhatrapati Shivaji Maharaj Terminus – der Bahnhof

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Der imposante, lebhafte und von Menschen überfüllte monumentale Bahnhof ist das extravaganteste gotische Gebäude der Stadt und ein Aphorismus des Kolonialzeitalters in Indien.

Es ist eine Mischung aus viktorianischem, hinduistischem und islamischem Stil, die in eine imposante Dalí-artige Struktur aus Strebepfeilern, Kuppeln, Türmen, Türmchen und Glasmalereien geformt wurde. Es ist auch als CSMT bekannt.

Einige der architektonischen Details sind unglaublich: Hundegesichtige Wasserspeier schmücken den prächtigen zentralen Turm und pfauengefüllte Fenster über dem zentralen Innenhof.

Dieses Gebäude wurde von Frederick Stevens entworfen und 1887 fertiggestellt, 34 Jahre nachdem der erste Zug in Indien diesen Standort verlassen hatte.

Obwohl es 2017 erneut umbenannt wurde, nachdem es 1998 in Chhatrapati Shivaji Terminus (CST) geändert wurde, ist es vor Ort immer noch als VT bekannt.

4. Marine Drive

Der Marine Drive ist eine der am leichtesten erkennbaren Mumbai Sehenswürdigkeiten und zeigt den Glamour und den Glanz der Stadt. Es ist im Wesentlichen ein 3,6 km langer, bogenförmiger Boulevard entlang der Südküste von Mumbai, der am südlichen Ende von Nariman Point beginnt und am Girgaum Chowpatty endet, der als Chowpatty Strand bekannt ist.

Die Küste umgibt das Arabische Meer und ist der beste Ort in Mumbai, um den Sonnenuntergang zu beobachten oder einfach zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Spaziergang am Meer zu unternehmen.

Die gesamte Küste, die von Palmen geschützt ist, bietet nachts einen spektakulären Blick – Sie können nach Sonnenuntergang zu beiden Enden des Marine Drive gehen und die Lichter in einem perfekten Bogen entlang der Küste leuchten sehen, weshalb dieser Ort auch als “Queens Necklace” eng. Kette der Königin bekannt ist.

Abends kommen die Leute hierher, um den strahlenden Sonnenuntergang zu erleben. Es ist auch einer der Orte, an denen man spät abends vorbeikommt, und es gibt Händler, die zu jeder Zeit Chai und Zigaretten verkaufen.

Das Rauschen der Wellen, der Blick auf die Skyline von Mumbai und der Sternenhimmel machen den Marine Drive zu einem der romantischsten Orte der Stadt.

5. Bandra Worli Sea Link – Mumbai Sehenswürdigkeiten

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Bandra Worli Sea Link, auch bekannt als Rajiv Gandhi Sea Link, ist eine Schrägseilbrücke, die Bandra mit den westlichen Vororten von Mumbai verbindet. Ein Teil der der Brücke wurde am 24. März 2009 für die Öffentlichkeit freigegeben. Die Brücke wurde aber erst am 1. Juli 2009 komplett eröffnet. Die Sea Link wurde von Smt. Sonia Gandhi, der Vorsitzenden der UPA eröffnet.

Diese Brücke ist die erste Phase des von der Regierung von Mumbai initiierten Projekts zur Einrichtung eines West Island Freeway-Systems. Sie hat 8 Fahrspuren für den Verkehr und bietet Platz für rund 37500 Fahrzeuge pro Tag.

Die Brücke hat die Reisezeit von Bandra nach Worli um ein Vielfaches reduziert. Die gesamte Strecke von 8 km, die früher 45 bis 60 Minuten dauerte, kann jetzt in nur 7 bis 10 Minuten zurückgelegt werden.

Verbindungen zu diesem Ort: 

Das nächste Busdepot ist Bandra (2 km) und der nächste Bahnhof ist der Bahnhof Bandra (5 km). Taxis und Autorikschas auch verfügbar.

6. Elephanta Island

Nordöstlich des Gateway of India im Hafen von Mumbai gehören die Felsentempel von Gharapuri, besser bekannt als Elephanta Island, zum Unesco-Weltkulturerbe.

Das Labyrinth der Höhlentempel wurde zwischen 450 und 750 n.Chr. erbaut und ist eines der beeindruckendsten Tempelschnitzereien Indiens.

Der von Shiva geweihte Haupttempel ist ein faszinierendes Gitterwerk aus Höfen, Hallen, Säulen und Schreinen. Das Magnum Opus ist eine 6 m hohe Statue von Sadhashiva, die einen dreigesichtigen Shiva als Zerstörer, Schöpfer und Erhalter des Universums darstellt, dessen Augen in ewiger Kontemplation geschlossen sind.

Es waren die Portugiesen, die die Insel wegen eines großen Steinelefanten in Küstennähe Elephanta nannten (dieser brach 1814 zusammen und wurde von den Briten nach Mumbais Jijamata Udyan verlegt). Vor Ort gibt es ein kleines Museum mit informativen Bildtafeln über die Entstehung der Höhlen.

7. Colaba Causeway

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Einer der aufregendsten und vielseitigsten Orte in Mumbai ist der Colaba Causeway, der als Einkaufsparadies bekannt ist.

Auch nach dem Terroranschlag erholte sich diese Einkaufsstraße im Nu. Neben tollen Kleidungsstücken und Accessoires, insbesondere Ohrringen, finden Sie auch tolle Schnäppchen für Wohnaccessoires wie Lampenschirme, Kuriositäten und Antiquitäten.

Wenn es um Designer geht, gibt es hier auch eine Reihe von Optionen. Wenn Sie Lust auf einen Happen und ein Bier haben, gibt es eine Reihe von Restaurants, die großartiges Essen und Alkohol zu sehr erschwinglichen Preisen anbieten. Café Leopold und Cafe Mondegar sind so ziemlich die besten Restaurants in der Nähe!

Der Colaba Causeway ist die Landverbindung zwischen Colaba und Klein-Colaba. Dieser Ort liegt in der Nähe des Fort-Bereichs, der seit der britischen Ära ein Wirtschaftszweig und das Herz der Stadt ist.

Von Straßenhändlern bis hin zu glamourösen Boutiquen wird hier auf der Straße alles verkauft, was Sie sich vorstellen können – in unterschiedlicher Qualität und zu unterschiedlichen Preisen. Erleben Sie den Charme der alten Welt im Kino Regal Cinema.

Hinter dem Regal Cinema führt Sie der Causeway zum Gateway of India mit Blick auf das Arabische Meer. Der Colaba Causeway ist das Herz von Mumbai und das lebhafteste, was Sie jemals in der Stadt gesehen haben werden!

8. Sassoon Docks

In Mumbais unglaublich atmosphärischen Fischerdocks aus dem Jahr 1875, dem ältesten und größten Großhandelsmarkt für Fisch in Mumbai, werden Sie aus dem Staunen nicht herauskommen.

Die Aktivitäten beginnen um 5 Uhr morgens, wenn farbenfroh gekleidete Koli-Fischer den Fang sortieren, der von Fischtrawlern am Kai entladen wird und den ganzen Morgen über weitermachen.

Frauen mit Saris schälen rosa Garnelen, während Krähen herumfliegen. 

Bis zu 20 Tonnen von Pomfret, blauen Krabben, Rawas (weißem Lachs), Tambusa, Thunfisch, Tintenfisch und Stachelrochen werden hier täglich verkauft.

9. Juhu Strand

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Der Juhu Strand ist der längste Strand in Mumbai und auch bei Touristen am beliebtesten. Er ist bekannt für seine große Auswahl an Straßenessen, die einen typischen Mumbai-Geschmack haben und sowohl süß und als auch sauer sind.

Die Umgebung von Juhu ist eine der nobelsten Gegenden in Mumbai und beheimatet viele berühmte Bollywood- und TV-Stars – der berühmteste ist Amitabh Bachchans Bungalow – und es kommt nicht selten vor, dass man Promis hier am Strand joggen sieht.

Oft finden hier Fernsehshootings statt und eine Reihe von Spielzeugverkäufern, Verkäufern von geröstetem Mais und Akrobaten ziehen hier die Blicke auf sich.

Schon ein Spaziergang über den Sand kann ein unendliches Gefühl der Ruhe hervorrufen. 

10. Siddhivinayak-Tempel

Der Siddhivinayak-Tempel in Prabhadevi ist Lord Ganesha gewidmet. Der Tempel ist unter den Bewohnern von Mumbai unter Namen wie “Navasala Pavanara Ganapati” oder “Navasacha Ganapati” bekannt.

Obwohl er am 19. November 1801 für heilig erklärt wurde, wurde er erst nach 1952 von einer großen Anzahl von Anhängern besucht. Menschen, die in langen Schlangen warteten, wurden zum ersten Mal im Jahr 1965 gesehen und nun müssen Anhänger stundenlang warten, bis sie an der Reihe sind und in den Tempel kommen.

Im Inneren des Tempels befindet sich ein Idol des hinduistischen Gottes “Ganesha”, das aus einem einzigen schwarzen Stein gehauen ist. Es ist über 70 cm hoch und 60 cm breit.

Die obere linke und rechte Hand des Idols halten jeweils eine Axt und einen Lotus. Die untere linke und rechte Hand halten jeweils eine Schale mit Modak und einen Rosenkranz (Japmala). Idole von Riddhi- und Siddhi-Göttinnen stehen zu beiden Seiten des Hauptidols.

Touristen können den Tempel mit allen Straßenverkehrsmitteln erreichen. Der dem Tempel am nächsten gelegene Bahnhof ist der von Dadar, von dem aus der Bahnhof in knapp 10 Minuten zu Fuß erreichbar ist.

11. Haji Ali Dargah

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Vor dem Hintergrund eines wunderschönen Blicks auf das Arabische Meer befindet sich das Heiligtum von Hadschi Ali, das dem reichen Kaufmann gewidmet ist, der sein Hab und Gut aufgegeben hat und nach einer Reise nach Mekka zum muslimischen Sufi-Heiligen wurde.

Hadschi Ali Dargah liegt auf einer kleinen Insel vor der Südküste von Mumbai in der Nähe von Worli. Menschen aus allen Gesellschaftsschichten und Religionen kommen hierher, um Segen zu suchen.

Die Dargah ist nur bei Ebbe über einen Damm zugänglich, der allseitig vom Meer umgeben ist. Nachts ist der Blick auf den Schrein, der in der Ferne nur mit dem Meer um ihn herum erleuchtet ist, ein göttlicher Anblick.

Das aus Glas gebaute Grab ist eine schöne Illustration des indo-islamischen Architekturstils. Ein Marmorhof enthält den zentralen Schrein.

Das Grab in der Moschee ist mit einem rot-grünen Tuch überzogen, das von einem exquisiten silbernen Rahmen und Marmorsäulen getragen wird.

In der Haupthalle sind Marmorsäulen mit kreativen Spiegelarbeiten eingraviert: es gibt blaue, grüne und gelbe Glassplitter in verschiedenen arabischen Mustern, die die neunundneunzig Namen Allahs symbolisieren. Entsprechend den islamischen Gepflogenheiten gibt es verschiedene Gebetsräume für Damen und Herren.

12. Dr. Bhau Daji Lad Mumbai Stadtmuseum -Mumbai Sehenswürdigkeiten

Dieses wunderschöne Museum, das 1872 im Renaissancestil als Victoria & Albert Museum erbaut wurde, enthält über 3500 Objekte, die sich mit Mumbais Geschichte befassen – hier gibt es Fotografien, Karten, Textilien, Bücher, Manuskripte, Bidars Metallarbeiten, Lackwaren, Waffen und erlesene Töpferwaren.

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde 2008 renoviert und mit Minton-Fliesenböden, vergoldeten Deckenleisten, verzierten Säulen, Kronleuchtern und Treppen prächtig restauriert.

Zeitgenössische Musik, Tanz und Theater gibt es im Plaza-Bereich, wo sich ein Café und ein Geschäft befinden. 

Das Museum, in dem auch wechselnde Ausstellungen gezeigt werden, befindet sich in den üppigen Gärten von Jijamata Udyan.

13. Banganga Tank

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Banganga Tank ist der älteste ununterbrochen bewohnte Ort in Mumbai und bietet eine außergewöhnliche Gelegenheit, in die Geschichte der Stadt einzutauchen.

Viele Einheimische kennen sich damit noch nicht einmal aus! Der heilige Wassertank wird von einer engen Straße flankiert, die von Tempeln, Häusern und Dharamsalas (religiösen Rasthäusern) gesäumt ist.

Hindus glauben, dass das Gehen um den Tank zu Fuß eine enorme reinigende Wirkung hat. Es lohnt sich, sich auf die Treppe zu setzen und den Alltag dort zu genießen.

14. Girgaum Chowpatty

Der im Volksmund als Chowpatty bekannte Strand liegt im Süden von Mumbai an der westlichen Eisenbahnstrecke. Dieser kleine Sandstrand ist ein beliebter Ort zum Entspannen und ein Muss für alle Touristen, die den Marine Drive zum ersten Mal besuchen.

Nachts sieht der Strand aus wie ein farbenfroher Jahrmarkt. Kinder aller Altersgruppen fahren Riesenrad und Karussell, während die Erwachsenen die berühmten Straßensnacks der Stadt genießen. Besucher besuchen auch nahe gelegene Mumbai Sehenswürdigkeiten und lokale Märkte, um das Beste aus ihrem Tag herauszuholen.

Sie werden immer die eine oder andere Person hier finden, die am Strand faulenzt; oder Kinder, die in ihrer Welt verloren sind und munter Sandburgen entlang der Küste bauen.

Alles in allem bietet das Girgaum Chowpatty Spaß, Speil und Vergnügen in einem und es lohnt sich, ein paar Stunden hier zu verbringen, um sich von der einengenden Stadt zu befreien.

15. Iskcon-Tempel

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Der Iskcon-Tempel in Mumbai ist einer der 400 Iskcon-Tempel auf der ganzen Welt. ISKCON steht für International Society of Krishna Consciousness.

Dieser 1978 errichtete Tempel ist auch als Hare Rama Hare Krishna Tempel bekannt. Dieser Name geht auf die Tatsache zurück, dass der Tempel unter der Hare-Krishna-Bewegung errichtet wurde, die von seiner göttlichen Gnade A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada gegründet wurde.

Der aus weißem Marmor gefertigte Iskcon-Tempel ist sehr geräumig und verfügt über einen eigenen Verlag, eine Pansion und ein Restaurant, in dem Vaishnavite-Gerichte serviert werden. Die Wände des Tempels sind mit wunderschönen Gemälden geschmückt. In diesem Tempel, der die Sprüche der Bhagwad Gita predigt, ist Radha Rasabihariji die präsidierende Gottheit.

Die beste Zeit, um den Iskcon-Tempel zu besuchen, ist während wir Lord Krishnas Geburtstag feiern, der im August oder September ist. Millionen von Menschen aus aller Welt besuchen den Tempel während Janmashtami. Im Tempel werden auch tägliche spirituelle Kurse angeboten. Ein Höhepunkt ist die Robotershow, in der religiöses Wissen demonstriert wird.

16. Marienkirche

Die auf einem Hügel mit Blick auf das Arabische Meer in Bandra West gelegene Marienkirche gehört zu den historischsten Kirchen der Stadt – wenn nicht sogar des Landes.

Mit ihrem ersten Gebäude, das um 1570 erbaut und 1640 und 1760 wieder aufgebaut wurde, hat sich die Kirche seit fast 450 Jahren einen festen Platz in der Gegend von Bandra geschaffen.

Während die heutige Kirchenstruktur erst über hundert Jahre alt ist – sie wurde 1904 erbaut – soll die Statue der Mutter Maria, die in der Kirche aufbewahrt wird, im 16. Jahrhundert von den Portugiesen nach Indien gebracht worden sein.

17. Chor Basar

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Dieser historische Flohmarkt ist einer der größten des Landes und beherbergt einige der eigenartigsten Gegenstände, die Sie auf einem Markt in Mumbai finden können.

Laut einer lokalen Legende sollten Sie zum Chor Bazaar (Diebenmarkt) gehen, wenn Ihnen während Ihres Aufenthalts in Mumbai Gegenstände gestohlen wurden.

Der über 150 Jahre alte Markt soll seinen Namen erhalten haben, nachdem auf dem Markt bestimmte Gegenstände der Königin Victoria zum Verkauf angeboten wurden, die verschwunden waren, als sie eines ihrer Schiffe Mumbai besuchte.

Von einzigartigen Antiquitäten bis hin zu gebrauchten Autoteilen finden Sie in den überfüllten Gassen dieses Basars einfach alles.

18. Der Sanjay Gandhi Nationalpark

Der Sanjay Gandhi Nationalpark gilt als der größte Park der Welt und zählt zu den lohnendsten und beliebtesten Mumbai Sehenswürdigkeiten.

Der dicht bewaldete Park beherbergt jährlich etwa zwei Millionen Touristen und ist damit einer der meistbesuchten Parks in Asien. Bei den Einheimischen ist der Park als „Lunge der Stadt“ bekannt, da das üppige Grün einen Großteil der Luftverschmutzung der Stadt neutralisiert.

Dieses historische Stück Natur war früher als Borivali Nationalpark bekannt und hat eine reiche und vielfältige Flora und Fauna, einschließlich einer ansässigen Tigerpopulation.

Wenn Sie nicht schon beeindruckt sind, beherbergt der Park auch die alten Kanheri-Höhlen – 109 Höhlentempel aus dem 1. Jahrhundert v. Chr., von denen angenommen wird, dass sie einst buddhistische Schreine und Orte der Meditation und des Lernens waren.

19. Babulnath Tempel – Mumbai Sehenswürdigkeiten

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Dieser antike Tempel gehört zu den ältesten der Stadt. Der beeindruckende Tempel, der der hinduistischen Gottheit Shiva gewidmet ist, stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde vom örtlichen Herrscher Bhimdev oder Bhima erbaut.

Im Laufe der Jahre wurde er jedoch verlassen und schließlich bis zu seiner Wiederentdeckung im 18. Jahrhundert begraben. Der Wiederaufbau erfolgte Ende des 19. Jahrhunderts.

20. Knesset Eliyahoo Synagoge

Fotokredit: IndianJews

Die 1884 gegründete orthodoxe jüdische Synagoge der Knesset Eliyahoo gehört zu den ältesten der Stadt.

Die Synagoge mit ihrer markanten himmelblauen Fassade und dem eindrucksvollen viktorianischen Buntglas wurde von Jacob Elias Sassoon, dem Enkel von David Sassoon, einem Führer der jüdischen Gemeinde in Bombay, erbaut, der aus Bagdad ausgewandert war.

Siehe auch: Malaysische Küche: 35 Gerichte, Die Sie Probieren Müssen

21. Afghanische Kirche

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Mit neugotischer Architektur, Buntglasfenstern und einem 60 Meter hohen Turm wurde diese beeindruckende Kirche von den Briten zum Gedenken an die Soldaten erbaut, die im Ersten anglo-afghanischen Krieg starben.

Dies war ein gescheiterter Versuch der Briten, 1842 in das heutige Afghanistan einzudringen.

22. Globale Vipassana-Pagode

Mit der größten Steinkuppel der Welt ohne tragende Säulen gehört die Global Vipassana Pagode zu den auffälligsten architektonischen Mumbai Sehenswürdigkeiten.

Diese massive Pagode wurde nach dem Vorbild der Shwedagon-Pagode in Yangon gebaut, um Gautama Buddha seinen Dank auszudrücken und um an seine Lehren zu erinnern.

23. Das Rathaus

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Ungeachtet seiner beeindruckenden neoklassizistischen Architektur beherbergt dieses historische Gebäude die Asiatische Gesellschaft von Mumbai, deren Bibliothek eine der beiden bekannten Originalkopien von Dantes “Göttlichen Komödie” sowie Sanskrit-Texte aus dem 13. Jahrhundert beherbergt.

Das 1833 erbaute Rathaus zählt zu den Höhepunkten Süd-Mumbais.

24. Crawford Market – Mumbai Sehenswürdigkeiten

In Mumbai gibt es viele lebhafte Märkte und der Crawford Market in Fort ist einer der beliebtesten von ihnen.

Von frischen Produkten bis hin zu Kunsthandwerksartikeln gibt es auf diesem riesigen Basar so gut wie nichts, das Sie hier nicht finden können.

25. Prithvi-Theater

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai

Mumbai ist die Kunst- und Unterhaltungshauptstadt des Landes, weshalb Sie unbedingt das reiche künstlerische Angebot der Stadt auskosten sollten.

Als eines der bekanntesten Theater des Landes bietet Prithvi regelmäßig verschiedene Performing Arts-Shows mit berühmten und aufstrebenden Talenten an, die Sie sich unbedingt ansehen sollten.

Mumbai Sehenswürdigkeiten: 25 Top Attraktionen Für Ihre Reise Nach Mumbai
Laura Hahn

Verrückte Hundedame. Sportfanatiker. Karaoke-Königin. Die Person, die immer dafür ist, eine Tanzparty zu beginnen.Ich reise aus ein paar Gründen gerne. Der Mensch ist von Natur aus ein neugieriges Wesen. Er ist ein Reisender, Tourist, Rucksacktourist usw. und selbst das einfachste auf einer Reise wird zu einem Abenteuer. Dadurch sind wir uns unserer Umgebung extrem bewusst und schätzen die Schönheit oder die Intrigen eines neuen Landes und einer neuen Kultur! Wenn ich reise und dann nach Hause komme, sehe ich mein Zuhause in einem ganz anderen Licht.

    1

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close