LOADING

Type to search

Essen und Trinken Europa

Balkan Spezialitäten : 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten

Share
Balkan Spezialitäten: 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten

Der Balkan: Das Gebiet des gegrillten Fleisches und der riesigen Salate, ein gastronomisches Paradies. Hier ist alles, was Sie über die wunderbaren Balkan Spezialitäten wissen sollten.

Es gibt viele Vorurteile über Balkan-Spezialitäten. Sie sollen fleischlastig, geschmacksintensiv sein und Sie sollten beim Essen nicht auf Ihren Cholesterinspiegel achten müssen.

D türkische Einfluss auf die Ernährung in diesem Teil der Welt ist deutlich zu erkennen. Artikel, touristische Organisationen und Restaurants sind von den einheimischen Spezialitćten wie Ćevapčići, Pljeskavica und Domaća Kafa begeistert.

Fakt ist jedoch, dass dies alles Gerichte sind, die von den Osmanen in die Region gebracht wurden. Vor allem in Serbien und Bosnien und Herzegowina ist der türkische Einfluss auf das Essen sehr stark sichtbar.

Aber es sind nicht nur die Osmanen, die hier in der Küche weiterleben. Der historische Einfluss Österreichs, Ungarns und Italiens ist ebenfalls stark zu spüren, sei es in den panierten Fleischgerichten Kroatiens, den Gulasch-Gerichten der Vojvodina oder dem Überfluss an exquisiten Meeresfrüchten in Montenegro.

Der Balkan ist längst nicht mehr von fremden Mächten besetzt, aber die besten Teile der Geschichte leben in den Restaurants und Speisesälen des Balkans weiter.

Das Sprichwort „Das Auge isst mit“ trifft zwar meistens zu, der Balkan hat aber wenig mit diesem Sprichwort am Hut. Balkan-Spezialitäten sind nicht wirklich auf Ästhetik ausgelegt.

Sie werden das tropfende Fett einer mächtigen Pljeskavica oder den bunten Bohnenhaufen des mazedonischen Tavče-Gravče lieben, aber die Ästhetik bleibt hier zu wünschen. Lebensmittel werden dadurch definiert, wie sie schmecken und nicht wie sie aussehen und dies ist auf dem Balkan umso wichtiger.

Einige Lebensmittel auf dem Balkan sind überall zu finden – praktisch jedes Balkanland hat eine Variation von Börek / Burek, während einige Lebensmittel auf dem Balkan außerhalb seines Herkunftslandes schwer zu finden sind.

Was das Essen auf dem Balkan vereint, ist die Liebe zu einfachem Essen und die Wertschätzung für saisonale Produkte.

Hier ist unsere Liste der besten Balkan Spezialitäten, die Sie probieren sollten:

1. Ćevapčići

Balkan Spezialitäten: 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten

Ćevapčići sind eine der beliebtesten Spezialitäten des Balkans. Ćevapčići ist ein gegrilltes Hackfleischgericht, eine Art Kebab, das traditionell in den Ländern des Balkans vorkommt.

Sie gelten in Bosnien und Herzegowina, Rumänien und Serbien als Nationalgericht und sind auch in Kroatien, Montenegro, Albanien, Kosovo, Slowenien sowie in Nordmakedonien, Bulgarien und Österreich verbreitet.

Ćevapčići haben ihren Ursprung in der osmanischen Zeit auf dem Balkan und sie sind eine regionale Spezialität, die dem Köfte-Kebab ähnelt.

Sie werden normalerweise in Portionen von fünf bis zehn Stück auf einem Teller oder in einem Fladenbrot (Somun oder Lepina), mit gehackten Zwiebeln, saurer Sahne, Kajmak oder Ajvar serviert.

Bosnische Ćevapčići werden aus zwei Arten von Rinderhackfleisch hergestellt, die von Hand gemischt und mit einem Trichter geformt werden, während die fertig geformten Ćevapčići gegrillt werden. Serbische Ćevapčići werden entweder aus Rindfleisch, Lammfleisch oder Schweinefleisch hergestellt.

2. Tavče Gravče

Balkan Spezialitäten: 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten
Fotokredit: Oliver Manev

Tavče Gravče sind ofengekochte weiße frische Bohnen in einer Sauce, die mit rotem Paprikapulver und Lorbeerblättern gewürzt sind. Das Gericht hat einen besonderen Geschmack, wenn es gekocht und in speziellem Steingut serviert wird. Es ist ein klassisches Gericht und einfach eines der besten auf dem Balkan.

Tavče Gravče ist ein Nationalgericht und ein Grundnahrungsmittel der mazedonischen Küche (und auch in Nordgriechenland beliebt), aber auch ein Grundnahrungsmittel der serbischen und bosnischen Küche.

3. Burek – Balkan Spezialitäten

Balkan Spezialitäten: 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten

Burek ist eine köstliche Filoteigschnecke, die mit Käse, Spinat, Kartoffeln, Hackfleisch oder sogar Pilzen gefüllt ist. Burek wird traditionell in einer großen Pfanne zubereitet und nach dem Backen in kleinere Stücke geschnitten und als einzelnes Gebäck serviert (normalerweise haben sie die Form eines Dreiecks, ähnlich wie bei einer Pizza).

Diese Spezialität, die eine der bekanntesten balkanischen Spezialitäten ist, wird meistens kalt oder warm mit Joghurt zum Frühstück serviert.

Burek stammt ursprünglich aus Anatolien (einer Provinz in der heutigen Türkei) und ist in der Küche der Balkanländer weit verbreitet. In den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens können Sie einfach bei Geschäften neben der Straße, an denen Pekara (Bäckerei) steht, stehen bleiben und Burek zu einem günstigen Preis genießen. Das Gericht ist sehr sättigend und nahrhaft.

Burek gibt es auch in der albanischen Küche in verschiedenen Varianten. Das Gericht wird normalerweise mit Käse, Hackfleisch, Spinat und Eiern sowie mit Tomaten und Zwiebeln, Paprika und Bohnen, Kartoffeln oder Kürbis gefüllt.

Obwohl Burek ein Sammelbegriff für das leckere gefüllte Gebäck ist, werden Sie, wenn Sie in Bosnien einen Burek bestellen, werden Sie immer die Fleischvariante bekommen. 

4. Kajmak – Balkan Spezialitäten

Balkan Spezialitäten: 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um ein Milchprodukt, das wie Käse verwendet wird. Es hat keinen starken Geschmack, ist aber sehr cremig und passt zu allem.

Es wird fast immer auf traditionelle Weise in Privathaushalten hergestellt. Die kommerzielle Produktion gewinnt ebenfalls an Popularität, aber der beste Kajmak wird auf Märkten in einigen Ländern des Balkans verkauft.

Kajmak ist am teuersten, wenn es frisch ist. Es kann wochenlang im Kühlschrank aufbewahrt werden, wird aber hart und weniger lecker als der frische Kajmak.

Lepina sa Kajmakom (mit Kajmak gefülltes Brötchenbrot in Serbien), das zum Frühstück oder als Fast Food verzehrt wird, ist ein Geheimtipp. Bosnier, Montenegriner, Serben und Mazedonier halten dieses Gericht für eine nationale Mahlzeit.

5. Salata of hobotnice / Tintenfischsalat

Balkan Spezialitäten: 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten

Es gibt verschiedene Variationen von Tintenfischsalat, je nachdem, wo Sie sich befinden, der frische, perfekt gegrillte Tintenfisch ist aber in jeder Variation vorhanden.

Dieser Salat wird oft mit etwas Olivenöl, Zitrone und Salz serviert und eignet sich hervorragend als Vorspeise zu jeder Mahlzeit.

6. Banitsa – Balkan Spezialitäten

Balkan Spezialitäten: 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten

Banitsa ist ein traditionelles bulgarisches Gericht, das bei allen Generationen beliebt ist. Es besteht aus aufgeschlagenen Eiern und Käse zwischen Filoteig und ist in Kombination mit Airyan das perfekte Frühstück, aber auch zu jeder anderen Tageszeit zu genießen.

Es gibt auch andere Sorten der traditionellen Banitsa, wie Banitsa mit Spinat, Banitsa mit Kürbis usw.

Bulgaren sind sehr stolz auf ihre köstliche Küche und das Essen ist einer der großartigen Gründe, Bulgarien zu besuchen.

7. Mămăligă Cu Brânză Şi Smântână

Balkan Spezialitäten: 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten
Fotokredit: CamaraCuBunatati

Mămăligă cu brânză și smântână ist eines der nationalen rumänischen Gerichte. Es ist im Grunde genommen Polenta oder gekochtes Maismehl, das mit weißem Schafskäse und frischer saurer Sahne serviert wird.

Polenta ist normalerweise herzhaft und füllt Ihren Magen. Sie können dieses Gericht auch mit Spiegeleiern und Frühlingszwiebeln oder gehackten roten Zwiebeln garnieren.

In vielen Restaurants Rumäniens findet man Polenta mit Käse als Hauptgericht, einfache Polenta ist aber auch als Beilage für andere Gänge zu bekommen.

Wenn Sie in den Bergen wandern, sollten Sie versuchen, an einem Schafstall anzuhalten und die Schäfer nach Polenta zu fragen – sie hat einen besonderen Geschmack, wenn sie am Holzfeuer gekocht wird.

8. Saganaki – Balkan Spezialitäten

Saganaki
Fotokredit: GreekGoEsketo

Muscheln-Saganaki ist eines der leckersten griechischen Fischgerichte. Es besteht aus frischen Muscheln, die zusammen mit Tomaten, Paprika, Kräutern, Rotwein und Feta-Käse gebraten werden und eine reichhaltige, herzhafte Sauce ergeben.

Die Sauce ist der Star der Mahlzeit und der beste Teil kommt, wenn alle Muscheln weg sind. 

Der Name „Saganaki“ bezieht sich nicht auf die Zutaten dieses Gerichts, sondern auf die Pfanne, in der es zubereitet wird. Saganaki ist eine kleine, traditionelle Pfanne mit zwei Griffen, die in verschiedenen griechischen Rezepten verwendet wird.

Am häufigsten wird Käse-Saganaki (mit gebratenem Käse) angeboten, der auf der Speisekarte oft nur als Saganaki bezeichnet wird. Verwechseln Sie diese Gerichte also nicht.

Muschel-Saganaki gibt es in jeder guten Fischtaverne (Psarotaverna) in Griechenland.

9. Suho meso – Balkan Spezialitäten

Suho meso

Suho Meso (übersetzt „luftgetrocknetes Fleisch“) ist ein getrockneter und geräucherter Schinken, eine der schmackhaftesten Spezialitäten des Balkans.

Es wird in Sandwiches, Suppen, Salaten, auf Pizzen und so ziemlich allem anderen gegessen, da Osteuropäer Fleisch lieben. Es ist ein langer Prozess, diesen Schinken herzustellen.

10. Punjene Paprike

Punjene Paprike

Diese Balkan-Spezialität besteht aus gefüllten Paprikaschoten, bei denen es sich normalerweise um kleine gelbe Paprikaschoten handelt. Die Füllung besteht aus Rinderhackfleisch, Reis und Kartoffeln, welche in einer Tomatenbrühe gekocht werden.

Viele Restaurants servieren dieses Gericht mit saurer Sahne. Es wird über einem Herd gekocht und im Ofen fertiggestellt, sodass alle Aromen miteinander verschmelzen und eine köstliche Mahlzeit entsteht.

Der Geschmack der Paprikaschoten in Kombination mit den Gewürzen und der Tomatenbrühe ist fantastisch. Es ist eine sättigende Mahlzeit und besonders gut an einem kalten Tag!

11. Grah

Wenn Sie Suppe mögen, probieren Sie diese Balkan-Spezialität: die Bohnensuppe. Dieses Gericht ist in den meisten traditionellen Restaurants zu finden.

Peruanische Bohnen mit Zwiebeln, Karotten und Paprika werden langsam gekocht und ergeben eine köstliche, herzhafte Suppe.

Oft wird der Suppe Rindfleisch beigegeben, um auch an den kältesten Tagen eine gesunde warme Mahlzeit zu erhalten.

12. Gulasch – Balkan Spezialitäten

Dies ist ein bekanntes Gericht, das seine Wurzeln in einigen verschiedenen Ländern des Balkans hat. Es ist ein Eintopf aus Fleisch und Kartoffeln.

Oft wird Hühnchen oder Rindfleisch mit einer beliebigen Anzahl von Gemüse benutzt (obwohl Karotten und Kartoffeln am beliebtesten zu sein scheinen).

Das Ergebnis ist eine Suppe, die voller Geschmack und Fleisch ist, das einfach im Mund zergeht. Zu diesem Gericht müssen Sie auch das ein oder andere Stück Brot essen, sodass Sie keinen Tropfen des Gerichtes verschwenden.

13. Sač – Balkan Spezialitäten

Wenn Sie nach einer ernsthaften Balkan-Spezialität suchen, dann sind Sie beim Sač genau richtig. Es ist normalerweise ein Fleischgericht, obwohl es auch vegetarische Versionen davon gibt.

Es wird wird auf einem heißen Stein oder einer heißen Eisenplatte serviert, die noch am Kochen und Brutzeln ist. In diesem Gericht sind Hühnchen, Rindfleisch oder Lammfleisch vorhanden. Außerdem enthält das Gericht Zwiebeln, Paprika und Kartoffeln, die neben dem Fleisch kochen.

In der Regel wird dieses Balkan-Gericht erst ab einer Personenzahl von 2 Personen zubereitet. Es bietet aber auch Unterhaltung, wenn Sie betrachten, wie es zubereitet wird.

14. Ajvar

Ajvar gilt in den meisten Balkanländern eine Beilage ist, die zeigt, dass der Winter kommt.

Ajvar ist ein Gewürz, das mit gerösteten roten Paprikaschoten und Auberginen zubereitet wird, die püriert und dann stundenlang gekocht werden, um diese köstliche Beilage zu erhalten.

Die Menschen verwenden Ajvar als Beilage für gegrilltes Fleisch, oder sie essen es auf kalten Platten oder einfach auf einem Stück Brot mit Olivenöl und Knoblauch.

Es wird oft mit Hackfleischspiesschen namens Ćevapčići und einem traditionellen Fladenbrot namens Lepina (oder Somun) serviert. Ajvar kann süß (traditionell), scharf (am häufigsten) oder sehr scharf sein.

15. Štruklji

Fotokredit: VisitLjubljana

Štruklji sind knödelähnliche Teigröllchen, die je nach Füllung süß oder herzhaft zubereitet werden können.

Zu den typischen Štruklji-Füllungen gehören regionale Zutaten wie Hüttenkäse, Estragon, Walnüsse und Apfel. Abgesehen von den Fülloptionen können Štruklji entweder gekocht und saftig oder geröstet und trocken (wie ein Strudel) sein.

In Ljubljana finden Sie das traditionelle Štruklji mit kreativen Füllungen, wobei Obst, Honig und sogar Schokolade kombiniert werden.

16. Tulumbi

Tulumbi sind die Mazedonische Version der Churros. Die kleinen Teigröllchen werden gebraten und dann in Honig und Nüssen eingeweicht.

Die intensive Süße macht sie zu einem beliebten Dessert auf dem Balkan.

17. Mekitzi

Mekitzi sind weiche, traditionelle bulgarische Krapfen, deren gekneteter Teig aus frittiertem Joghurt besteht. In der serbischen Küche werden sie Mekike genannt.

Die beste Art, sie zu beschreiben, ist, sie mit einem britischen Yorkshire-Pudding zu vergleichen, obwohl Mekitzi normalerweise morgens gegessen werden, während Yorkshire-Pudding zum Mittag- oder Abendessen gegessen werden.

Der aufgegangene Teig wird in Stücke gerissen, dann in Öl gebraten und nach dem vollständigen Braten mit Puderzucker bestäubt. Sie werden dann mit Marmelade serviert. Wenn Sie auf der Suche nach der besten Balkan-Spezialität zum Nachtisch sind, sind Sie hier genau richtig.

18. Krempita

Dieses Dessert, das aus Blätterteig und Cremepudding hergestellt wird, befriedigt jede Naschkatze. Krempita ist leicht und nicht zu süß, aber sehr köstlich.

19. Baklava

Baklava, das auf dem Balkan und im Kaukasus vorkommt, ist eine Süßspeise, die aus Filoteigplatten hergestellt wird. Baklava sieht wie eine kleine geschichtete Torte mit Schichten von Nüssen, Sirup und Honig aus.

Als die Osmanen ihr Reich erweiterten, brachten sie diesen Lieblingsdessert mit, das sich mittlerweile zu einer Balkan-Spezialität entwickelt hat.

Der hohe Zuckergehalt und der süße Geschmack machen dies zu einer perfekten Ergänzung für Ihren Kaffee.

20. Rakija

Balkan Spezialitäten

Der starke Obstbrand wird zum Frühstück, Abendessen, bei Feiern, Partys, Beerdigungen, Konferenzen und vielem mehr getrunken.

Kurz gesagt, egal was passiert, jemand wird eine Flasche Rakija zur Hand haben. Rakija wird in Restaurants empfohlen, weil sie zu allem passt. Das Betrinken ist dabei natürlich nur eine Nebensache.

Balkan Spezialitäten: 20 Gerichte, Die Sie Probieren Sollten
Balkan Spezialitäten
Laura Hahn

Verrückte Hundedame. Sportfanatiker. Karaoke-Königin. Die Person, die immer dafür ist, eine Tanzparty zu beginnen.Ich reise aus ein paar Gründen gerne. Der Mensch ist von Natur aus ein neugieriges Wesen. Er ist ein Reisender, Tourist, Rucksacktourist usw. und selbst das einfachste auf einer Reise wird zu einem Abenteuer. Dadurch sind wir uns unserer Umgebung extrem bewusst und schätzen die Schönheit oder die Intrigen eines neuen Landes und einer neuen Kultur! Wenn ich reise und dann nach Hause komme, sehe ich mein Zuhause in einem ganz anderen Licht.

    1

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close