Mystische ReisenUrlaub, Reisen, Sehenswürdigkeiten, Ferien
  • Menu
  • Menu

Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Das bulgarische Essen ist schmackhaft, frisch und herzhaft. Einige bulgarische Spezialitäten werden zu bestimmten bulgarischen Feiertagen zubereitet – Heiligabend, Ostern und St.-Nikolaus-Tag.

Die Spezialitäten enthalten eine große Anzahl von Gemüse und Gewürzen, darunter Knoblauch, schwarzer Pfeffer, Thymian, Minze, Bohnenkraut, Lorbeerblatt und Paprika.

Mancherorts wurden die Rezepte von Generation zu Generation weitergegeben und sind seit Hunderten von Jahren unverändert geblieben.

Bulgarien ist berühmt für sein Qualitätsgemüse und seine Milchprodukte sowie für seine Vielfalt an milden Gewürzen.

Schweine- und Hühnerfleisch sind die häufigsten Fleischsorten, aber auch Meeresfrüchte, Fisch und Kalbfleischgerichte sind beliebt und Lammfleisch hat einen besonderen traditionellen Platz in der bulgarischen Küche.

Während viele der Grundnahrungsmittel der bulgarischen Küche auch in der Türkei, in Griechenland oder in Serbien zu finden sind, hat in Bulgarien jedes davon seinen eigenen lokalen Geschmack, der es von der Version der Balkan-Nachbarn unterscheidet.

Von herzhaften Salaten über leckeres Gebäck bis hin zu gegrillten Fleischklassikern – hier sind 22 bulgarische Gerichte, die Sie auf jeden Fall während Ihres Aufenthalts in Bulgarien probieren müssen!

1. Šopska salata – Shopska-Salat

Šopska salata – Shopska-Salat Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Dieser superschnelle bulgarische Shopska-Salat ist einer der einfachsten, coolsten und schmackhaftesten Drei-Zutaten-Salate der Welt!

Alles, was Sie brauchen, sind frische Tomaten, Gurken und bulgarischen Feta- oder Sirenenkäse.

Es ist der perfekte Beilagensalat oder ein leichtes, erfrischendes Mittagessen.

Shopska Salat (auch bekannt als Šopska Salata) ist ein kalter Salat, der traditionell aus in Stücke geschnittenen Tomaten, Gurken und einer sehr großzügigen Bestreuung mit Sirenenkäse hergestellt wird, der in Geschmack und Beschaffenheit dem Feta ziemlich ähnlich ist.

Er ist einem traditionellen griechischen Salat recht ähnlich, aber mit einem überraschend anderen Geschmack und einer anderen Textur als der geriebene oder zerbröckelte Feta.

Voller saftiger Tomaten und knackiger Gurken ist Shopska ein beliebter bulgarischer kalter Salat.

Er ist auf dem gesamten Balkan dafür bekannt, dass er super erfrischend und schnell und einfach zuzubereiten ist.

Er ist vielseitig und köstlich und eignet sich perfekt als leichtes Mittagessen oder als farbenfrohe Beilage für Grillpartys, Picknicks und Familienfeiern.

2. Teleshko vareno

Teleshko vareno Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Jeder weiß, dass Suppe im Winter immer das Beste ist, aber für die Bulgaren ist Rindfleischsuppe die beliebteste Suppe im Winter.

Rindfleischsuppe wird in Bulgarien gewöhnlich Teleshko Vareno (“gekochtes Rindfleisch”, wobei vareno gekocht bedeutet) genannt und ist sogar eine der am einfachsten zuzubereitenden Suppen, die jedoch etwas länger gekocht werden muss.

Diese Suppe enthält nicht nur Rindfleisch, sondern auch ein Bündel oder große Stücke Gemüse.

Teleshko vareno ist eine bescheidene Suppe, die einfach zuzubereiten ist, aber aufgrund der Tatsache, dass die Rindhaxe, ein anspruchsvolles Stück Fleisch, verwendet wird, eine gewisse Zeit zum Kochen benötigt.

3. Meshana Skara

Meshana Skara Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Meshana skara oder gemischter Grill ist ein traditionelles bulgarisches Gericht, das aus einer Platte voller Fleisch und Beilagen besteht.

Die Platte sollte einen Kyufte, ein Schweinesteak, einen Kebapche und einen Schweinespieß enthalten.

Das Fleisch wird mit Pommes Frites, Lyutenitsa und Bohnensalat mit Zwiebeln serviert.

Es wird empfohlen, dieses fleischlastige bulgarische Essen mit ein paar Gläsern Bier und Raki zu kombinieren.

4. Sarmi

Sarmi Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Sarmi ist ein traditionelles Essen in Bulgarien, es gibt es in jedem bulgarischen Haushalt am Heiligabend.

Sarma ist normalerweise ein schweres Gericht (obwohl Familien zunehmend gesündere Optionen wie Olivenöl oder andere Öle anstelle des traditionellen Schweinefetts verwenden).

Daher wird es normalerweise im Winter gegessen. Traditionell werden sie zusammen mit Polenta oder Kartoffeln, die manchmal püriert werden, serviert.

Andere optionale Beilagen sind Sauerrahm, Joghurt und Meerrettich. Kohlrouladen in Tomatensauce sind zwar in Nordamerika üblich, in Südosteuropa jedoch weitaus weniger verbreitet.

Im Gegensatz zu ihren polnischen oder ukrainischen Entsprechungen besteht die Füllung überwiegend aus Fleisch, im Gegensatz zu Reis – erst in jüngster Zeit wurde dem Sarma auch Reis hinzugefügt.

Ursprünglich wurde Sarma aus Gerste hergestellt.

Es ist praktisch unmöglich, für eine kleine Anzahl von Menschen Sarma zu machen, es sei denn, sie sind bereit, sich selbst zu großen Portionen zu verhelfen.

Traditionell wird ein Topf gefüllt mit Sarme/Sarmale in der Regel für eine ganze Familie zubereitet.

Sarma wird oft als eine der wichtigsten bulgarische Spezialitäten bei Hochzeitszeremonien serviert.

In Diaspora-Gemeinschaften wird sie oft als Erinnerung an ihre früheren Heimatländer geschätzt.

5. Shkembe Suppe

Shkembe Suppe Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Eine sehr einfache Suppe aus Kutteln, aber mit genügend Chilipfeffer und Knoblauch gemischt äußerst schmackhaft.

Schkembe Chorba ist eine nahrhafte bulgarische Suppe, die aus einer Kombination von Kutteln, Wasser, Mehl, Milch, Rotweinessig, Knoblauch, Paprika und scharfen Chilischoten zubereitet wird.

Wenn sie serviert wird, empfiehlt es sich, sie mit gehackter Petersilie zu garnieren und sie dann mit Bier oder Rakia zu konsumieren.

Diese Suppe ist in Bulgarien dafür bekannt, dass sie nach einer Clubnacht in Chalga-Clubs oder Mechanas eine tolle Katerkur ist.

Jede Katerkur aus Bulgarien muss ein wirksames Mittel sein, denn die Nächte (und Tage) in diesem Land können brutal für die untrainierten Mägen sein.

Die Menschen in diesem Balkanland werden immer einen guten Grund zum Trinken finden, und wir reden hier nicht von 1 oder 2 Gläsern Trinken.

Bulgarien hat einige ausgezeichnete Weine und Biere, aber auch Spirituosen wie Mastika und natürlich Raki.

Jeder Bulgare hat mindestens 1 Familienmitglied, das seinen eigenen Schnaps herstellt, und die Alkoholprozente können bis zu 60 Prozent betragen.

6. Patatnik

Patatnik Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Patatnik oder Patetnik ist ein traditionelles bulgarisches Kartoffelgericht, das für die Rhodopen charakteristisch ist.

Es wird mit geriebenen Kartoffeln und Zwiebeln sowie mit Minze zubereitet.

Ursprünglich wurde es über dem Feuer oder im Ofen gegart, heute wird es auch im Ofen gebacken.

Einige Varianten fügen Sirene (bulgarischer Feta), Eier oder sogar Paprika hinzu.

Der Patatnik ist emblematisch für bulgarische Küche, aber auch andere Rezepte sind charakteristisch für die Region, darunter der Cheverme, ein Lamm, das am Spieß über offenem Feuer gebraten wird.

Ein weiteres berühmtes Gericht ist der Rhodopen-Klin, der aus Filoteig mit einer Füllung aus Kartoffeln, Reis oder Brennnessel (manchmal Spinat) hergestellt wird, die in einer Auflaufform über offenem Feuer gebraten wird.

Ein anderes beliebtes Rezept, Kachamak, wird aus gekochtem Maismehl hergestellt und mit Käse oder Speck serviert.

Als Nachspeise essen die Rhodopen Marudnik, der wie ein Pfannkuchen aussieht, der auf einem Tikla (heißer flacher Stein) gebacken und mit Waldbeerenkonfitüre serviert wird.

7. Tarator

Tarator Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Tarator ist eine der traditionellsten bulgarische Spezialitäten.

Tarator besteht aus Joghurt, Gurken, Knoblauch, Walnüssen, Dill, Öl (oft auch Sonnenblumenöl) und Wasser.

Es kann mit Eis serviert werden.

Einige lokale Varianten ersetzen den Joghurt durch Wasser und Essig und die Nüsse durch Brot.

In anderen, selteneren Varianten werden die Gurken durch Salat oder Karotten ersetzt.

Es gibt eine Variante von Tarator ohne Joghurt, dafür aber mit Essig und Wasser, die “einfacher Tarator” genannt wird.

Tarator, bei dem dem Joghurt keine Flüssigkeit zugesetzt wird, wird “trockener Tarator” genannt.

Trockener Tarator wird auch “Snezhanka”, also “Schneewittchen” genannt und ist daher eher ein Salat als eine Suppe.

Außerdem wird er mit eingelegten Gurken in Salzlake zubereitet.

Es besteht kein Zweifel daran, dass das ursprüngliche Tarator-Rezept bulgarisch ist.

Der bulgarische Joghurt ist weltweit für seinen einzigartigen Geschmack bekannt.

Er ist Teil des täglichen Speiseplans der Bulgaren und ist immer auf ihrem Tisch präsent.

Viele bulgarische Spezialitäten enthalten tatsächlich bulgarischen Joghurt in ihren Rezepten wie Banitsa.

Er ist eine Hauptzutat für Suppen, Salate, Desserts, Soßen, usw.

Das Geheimnis des bulgarischen Joghurts liegt in einem kleinen Bakterium, das unter verschiedenen Namen bekannt ist, aber am häufigsten Lactobacillus Bulgaricus genannt wird.

Es ist dieses Bakterium, das die Milchfermentation verursacht und diesen unvergleichlichen Geschmack verleiht.

8. Kapama

Kapama Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Kapama ist ein traditionelles bulgarisches Gericht, das in der Region von Bansko und Razlog zubereitet wird.

Es ist eine der Attraktionen für Touristen in den authentischen Tavernen des Ferienortes Bansko.

Bansko ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie nach Bulgarien reisen und die Sehenswürdigkeiten Bulgariens besichtigen wollen.

Kapama wird aus vielen Produkten – einigen Fleischsorten – Schweinefleisch, Huhn, Kalbfleisch, Kaninchenfleisch und Sauerkraut zubereitet; man kann sogar vorgefertigte gefüllte Kohlblätter verwenden; zu dieser ungewöhnlichen Mischung können auch Wurst oder Schwarzwurst und Reis hinzugefügt werden.

Um das einzigartige Aroma und den Geschmack der Kapama zu erreichen, gibt es drei wichtige Voraussetzungen.

Die erste sind Gewürze – Pfeffer, Paprika, Lorbeerblätter; die zweite ist die Anordnung der Produkte in Schichten; und die dritte ist das lange Backen des Gerichtes – mindestens 4-5 Stunden im Niedertemperaturofen und in einem mit Teig versiegelten Tontopf.

9. Kebapche

Kebapche Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Das Wort “Kebapche” ist eine Ableitung des Wortes “Kebab”, einem weiteren im Nahen Osten weit verbreiteten Gericht aus gegrilltem Fleisch.

Das Suffix “che” bedeutet “klein”, so dass der Name des Gerichts wörtlich mit “kleiner Kebap” übersetzt wird.

Das bulgarische Essen mit Fleisch gehört vielleicht zu den bulgarische Spezialitäten, aber sein Ursprung ist aus einer anderen Kultur, obwohl es ungewiss ist.

Einige Historiker glauben, dass es aus dem türkischen Reich, dem Osmanischen Reich, im 14. Jahrhundert stammen könnte, da Bulgarien eines der vielen Länder war, die vom Reich erobert wurden.

Das Gericht erreichte auch mehrere Länder in der südöstlichen Region Europas, wie Griechenland, Italien und Ungarn.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurden alle Betriebe geschlossen, einschließlich aller Restaurants, die Kebapche verkauften, da die Bulgarische Kommunistische Partei (BKP) vorschrieb, dass alle Geschäfte in Staatsbesitz sein mussten.

Nach und nach wurde das bulgarische Essen wieder beliebter und begann, in Restaurants in Regierungsbesitz verkauft zu werden.

Seitdem wurde das Gericht zu einem wichtigen Bestandteil der bulgarische Küche.

10. Chushka Biurek

Chushka Biurek Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Chushka Biurek wird aus dem Bulgarischen als Paprikakuchen übersetzt.

Das bulgarische Essen wird typischerweise als warme Vorspeise verzehrt und oft mit einer sauren Knoblauch-Joghurt-Sauce und einem frischen Salat serviert.

Die Füllung ist traditionell aus Käse gemacht, wenn es keine Qualität Käse gibt, können Sie es aus Hüttenkäse machen, nur salzen Sie es gut.

Sie können im Ofen backen, und Sie können in Paniermehl und braten in einer Pfanne.

Es stellt sich heraus, unglaublich lecker!

In der Füllung, wenn gewünscht, können Sie noch Knoblauch und Kräuter hinzufügen.

11. Garash Kuchen

Garash Kuchen Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Der Garasch-Kuchen ist wahrscheinlich der bekannteste bulgarische Schokoladenkuchen aller Zeiten.

Eine einfache, herzhafte und reichhaltige schokoladige Köstlichkeit, die bis in die fernen 1880er Jahre zurückreicht.

Seltsamerweise benötigt dieser Kuchen in der Regel nur eine winzige Menge an Mehl, und einige Rezepte enthalten überhaupt kein Mehl.

Was den Garash-Kuchen wirklich zu einem Muss macht, ist die Tatsache, dass sogar ein einziges Stück dieses Kuchens den Heißhunger eines jeden Schokoladenliebhabers befriedigen wird.

Aus einem Teig, der aus 200 g gemahlenen Walnusskernen, 8 Eiweiß und 220 g Kristall- oder Puderzucker besteht, werden fünf 2 mm dünne runde Kuchenplatten hergestellt.

Nach dem Backen und Abkühlen werden sie übereinander gelegt und dazwischen, oben und an den Seiten mit einer Glasur (Ganache) aus süßer Sahne und Schokolade überzogen.

Anschließend wird der Kuchen mit Schokoladenglasur überzogen.

12. Lukanka

Lukanka Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Lukanka ist eine trocken gepökelte bulgarische Salami.

Sie hat eine abgeflachte, längliche Form und wird traditionell aus Schweine-, Rind- oder Kalbfleisch, schwarzem Pfeffer, Kümmel, Salz und Bockshornklee hergestellt, aber es gibt auch Variationen.

Nachdem das Hackfleisch gefüllt ist, wird die Wurst etwa 40 bis 90 Tage zum Trocknen aufgehängt und dann in ihre typische flache Form gepresst.

Wie bei allen Fleischprodukten variiert der Geschmack der Wurst je nach dem Futter, das die Tiere bekommen haben, und der Region, in der sie hergestellt wurde.

Bekannte Hersteller von Lukanka sind die Menschen in Zentralbulgarien am Fuße des Balkangebirges, insbesondere in den Regionen Smyadovo, Panagyurishte und Karlovo (letztere ist durch das Patentamt der Republik Bulgarien geschützt, das ihre Authentizität bescheinigt).

Die bulgarische Lukanka-Wurst wird in der Regel in feine Scheiben geschnitten und kalt als Vorspeise serviert.

13. Gyuvech

Gyuvech Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Diese Töpfe sind in jedem bulgarischen Haushalt zu finden und werden oft über Generationen hinweg in den Familien weitergegeben oder Paaren zur Hochzeit geschenkt.

Ein Gyuvech ist ein Eintopf, der Rindfleisch, Pilze, Paprika und Zwiebeln enthält.

Der Eintopf wird gekocht und dann überbacken, nachdem etwas traditioneller Kashkaval (bulgarischer gelber Käse) darüber gerieben wurde.

Ein guter Gyuvech enthält gekochte Eier und eine ganze Menge Paprika.

Der bulgarische Gyuvech ist eine großartige Hommage an die Slow-Food-Kultur weltweit.

Das bulgarische Essen teilt seinen Namen mit dem traditionellen bulgarischen Kochtopf.

14. Tikvenik

Tikvenik Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Tikvenik ist ein traditioneller bulgarischer Kürbisstrudel aus süßem, saftigem Kürbis, der sanft mit Zimt gewürzt, dann mit Walnüssen bestreut und in knusprige, buttrige Phyllo-Teig-Päckchen gerollt wird.  

Rein, einfach und absolut göttlich.

Nichts ist so typisch für den Herbst wie der Anblick und der Geschmack von Kürbis! 

Tikvenik ist ein Grundnahrungsmittel in der bulgarischen Küche und etwas, das während der Saison immer wieder gemacht wird.  

Jeder Haushalt hat sein eigenes Rezept, aber trotz der vielen Variationen ist der Strudel wirklich einfach. 

Mit nur 6 Zutaten hebt er wirklich die Essenz des Kürbisgeschmacks hervor und nimmt Ihre Geschmacksknospen mit auf ein aufregendes neues Kürbisabenteuer.

Traditionell wird der Kürbisstrudel nur leicht mit Zucker gesüßt und kaum mit Zimt gewürzt. 

Früher waren die Kürbisse echt und süß, und Zucker war ein Luxus. 

Auch heute noch wird er in einigen Teilen des Landes ohne Zuckerzusatz zubereitet.  

15. Kiselo Mlyako

Kiselo Mlyako Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Kiselo mlyako ist zweifelsohne das beste und gesündeste aller Milchprodukte, die dem Verbraucher heutzutage zur Verfügung stehen.

Das markanteste und bekannteste bulgarische Produkt ist Joghurt oder Kiselo mlyako und es wird angenommen, dass es seit mindestens 4000 Jahren bekannt ist.

Es ist die besondere Kombination von Bakterien, die die Dicke, den Säuregehalt, den Geschmack und das Aroma des Joghurts charakterisiert.

Die Einzigartigkeit von Kiselo mlyako liegt in den Besonderheiten des Klimas in der Region und in der sehr spezifischen Art der Zubereitung – mit einer Kombination der beiden Stämme: Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophilus.

Das Bakterium, das für die Fermentation des Joghurts verantwortlich ist, heißt Lactobacillus bulgaricus und ist nach Bulgarien benannt, dem Land, in dem es zuerst gefunden und verwendet wurde.

Der andere Bestandteil des milchsauren Ferments ist Streptococcus thermophilus – das einzige für den Menschen ungefährliche Bakterium aus der Familie der Streptokokken.

Diese Bakterien machen das bulgarische Kiselo Mlyako zu einem biologischen Probiotikum.

16. Moussaka

Moussaka Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Moussaka ist ein beliebtes Gericht aus dem Balkan und dem Nahen Osten.

Seine Zubereitung hängt von der jeweiligen Region ab.

In Bulgarien basiert Moussaka auf Kartoffeln und Hackfleisch.

Das Gericht wird warm serviert und die Bulgaren essen es sehr oft, einfach weil es super lecker und einfach zu kochen ist.

Moussaka ist das perfekte bulgarische Essen, wenn Sie in Bulgarien sind und traditionelle Rezepte zusammen mit Banitsa, Shopska-Salat und Tarator erleben wollen.

Die Schicht aus Joghurt und Eiern gibt dem Gericht einen einzigartigen Geschmack, den Sie nirgendwo anders finden können.

Die griechische Moussaka verwendet Auberginen statt Kartoffeln.

17. Banitsa

Banitsa Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Banitsa (banitza oder banica) ist eine der beliebtesten traditionellen bulgarische Spezialitäten.

Das bulgarische Wort banitsa leitet sich vom Altbulgarischen ab und bedeutet “sich hinlegen”.

In Bulgarien ist die Banitsa ein Symbol der bulgarische Küche und Traditionen.

Banitsa ist ein gefülltes Gebäck, das je nach den verwendeten Zutaten süß oder herzhaft sein kann.

Das heutige Rezept ist das beliebteste und klassischste Rezept der Banitsa, eine herzhafte Version auf der Basis von Sirene, bulgarischem Joghurt und Eiern.

Die Banitsa wird zubereitet, indem man eine Mischung aus geschlagenen Eiern und Sirenenstücken in die Mitte von mehreren Schichten Filoteig gibt, bevor man sie backt.

Der älteste Vorfahre der Banitsa ist der Börek.

Die Banitsa ist nur eine der unzähligen Varianten der Börek.

Der Börek, auch Burek, Beurek oder Bourek genannt, ist ein herzhaftes Gebäck, das in allen alten Ländern des Osmanischen Reiches sehr beliebt ist.

Albaner, Serben, Bulgaren und Griechen bereiteten Börek schon seit dem Mittelalter zu.

Mit der Ankunft der osmanischen Türken, Nomaden aus den Steppen Zentralasiens, die die byzantinische Küche übernahmen, wurden sie im gesamten Mittelmeerraum populär.

18. Lyutenitsa

Lyutenitsa Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Man kann sich kaum vorstellen, dass etwas so Einfaches so köstlich sein kann.

Selbst eine Person, die mit einem reichen Wortschatz bewaffnet ist, würde herausgefordert werden, es zu beschreiben. Lecker, köstlich, schmackhaft, appetitlich – all das und noch viel mehr ist Lyutenitsa.

Lyutenitsa, ljutenica oder lutenica kann als Gemüse-Relish, Paste, Aufstrich oder Chutney beschrieben werden.

Es kann als Zwischenmahlzeit oder als Appetitanreger auf Toast, Knäckebrot oder Crackern verzehrt werden.

Es wird auch mit verschiedenen Fleischsorten, Kebapcheta oder Fleischbällchen gegessen.

Die Zutaten der Lyutenitsa können je nach Region variieren, aber im Allgemeinen besteht sie aus (Paprika), Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Pflanzenöl und Gewürzen wie Zucker, Salz und schwarzem Pfeffer.

19. Kufte

Kufte Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Kufte sind bulgarische Fleischpasteten, die in der Regel mit Schweine-, Kalb- oder Rindfleisch (oder einer Kombination) als Hauptzutaten hergestellt werden.

Das Fleisch wird gemahlen und dann mit Zwiebeln, Petersilie, Salz, Pfeffer und Kümmel kombiniert.

Bohnenkraut wird oft als Gewürz hinzugefügt, um die Aromen zu verstärken.

Die Kufte werden dann gegrillt, bis sie auf beiden Seiten gebräunt sind, und sollten sofort serviert werden.

Kufte werden oft mit Brot und gebackenem Reis als Beilage serviert.

Kufte sind dasselbe wie Kebapche, enthält aber auch gehackte Zwiebeln.

Sie können es grillen, braten oder backen. Wie bei Kebapche essen Sie es mit Shopska-Salat und Pommes frites mit bulgarischem Käse.

20. Printsesa

Printsesa Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Diese warme, offene Sandwich-Variante ist eine einzigartige bulgarische Erfindung und trägt den bizarren Namen Printsesa, was “Prinzessin” bedeutet, wie Sie vielleicht schon erraten haben!

Der Ursprung des Namens ist heiß umstritten, mit höchst unplausiblen Erklärungen, die ihn mit mittelalterlichen bulgarischen Herrschern und alten thrakischen Monarchen in Verbindung bringen.

Unabhängig von der Herkunft der Printsesa ist dieses Sandwich ein beliebtes bulgarisches Fast Food.

Im Grunde genommen ist es eine einzelne Scheibe Weißbrot, die mit einer Mischung aus Eiern und gelbem Kaschkaval-Käse (und optional mit Hackfleisch oder Lukanka-Salami) belegt wird.

Die Printsesa wird dann gebacken, bis sie ihre charakteristische goldene Farbe annimmt und das Brot sich in einen knusprigen Toast verwandelt.

21. Parlenka

Parlenka Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Parlenka ist ein dünnes Brot, wie eine Pita oder ein Pfannkuchen.

Es kann einfach oder mit Knoblauch, Oliven und Käse serviert werden.

Es ist großartig, um mit bulgarischen Eintöpfen zu essen, oder mit allem wirklich… ‘Parlenki’ ist ein reichhaltiges und buttriges Fladenbrot aus Bulgarien.

Manche sagen, es ist so alt wie Bulgarien selbst. 

Bei einer Gebäudeeinweihung, einer Firmeneröffnung oder bei Staatsempfängen: Überall bieten Bulgaren in bunten Kostümen dieses köstlich duftende flache Brot an.

22. Mekitsa

Mekitsa Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Mekitsa ist ein beliebtes bulgarisches Gericht, das traditionell zum Frühstück gegessen wird.

Das ist ein ein traditionelles Teiggericht, das dann in heißem Öl frittiert wird.

Der Teig besteht normalerweise aus Mehl, Wasser, Salz, Öl, Eiern, Joghurt und einem Backtriebmittel.

Der Name Mekitsa leitet sich von der bulgarischen Wurzel Mek ab, die weich bedeutet und sich auf die Textur des Fladenbrots bezieht.

Diese Teigfladen können mit Puderzucker bestäubt oder mit Joghurt, Honig, Käse oder verschiedenen Fruchtkonfitüren belegt werden.

Das Gericht wurde im 5. Jahrhundert im heutigen Bulgarien erfunden und ist auch heute noch in den serbischen, bulgarischen und nordmazedonischen Regionen relevant und beliebt und ist ein gängiges Kulturgericht.

Bulgarische Spezialitäten: 22 Typisch Bulgarische Essen, Die Sie Probieren Sollten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close