Mystische ReisenUrlaub, Reisen, Sehenswürdigkeiten, Ferien
  • Menu
  • Menu

Die besten Museen Ljubljanas

Ljubljana ist die Hauptstadt Sloweniens und unbestreitbar wahrscheinlich die kulturelle Hauptstadt des Landes, da sie über die meisten Museen in Slowenien verfügt. Besuchen Sie die Top 8 Museen in Ljubljana und entdecken Sie die reiche slowenische Tradition und Geschichte, sowie die Kunstwerke der vielen talentierten slowenischen Künstler.

1. Nationalmuseum der Zeitgeschichte

Nationalmuseum der Zeitgeschichte Die besten Museen Ljubljanas
Fotokredit: Visit Ljubljana

Am Rande des Tivoli-Parks in Ljubljana steht das einzigartige Barockgebäude der Burg Cekin – seit 1951 Sitz des Nationalmuseums der Zeitgeschichte.

Das Museum bewahrt, erforscht und präsentiert das materielle und immaterielle Erbe der slowenischen Volksgruppe vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

Es bewahrt Sammlungen von Material aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, Exponate aus der Periode zwischen den beiden Kriegen und Material aus der Zeit des Sozialismus und der Entstehung des neuen Staates.

Seine Sammlungen bestehen aus Museumsobjekten, Archiv- und Bibliotheksmaterial, Kunstwerken und Fotografien; ständig kommen neue Objekte hinzu.

2. Haus der Experimente

Haus der Experimente Die besten Museen Ljubljanas
Fotokredit: Tripadvisor

In Anlehnung an ähnliche verrückte, lustige und lehrreiche Orte rund um den Globus verfügt das außergewöhnliche Haus der Experimente über drei Räume mit speziell angefertigten Experimenten für die ultimative praktische Erfahrung.

Die Besucher können nach Belieben umherwandern und sich mit allem beschäftigen, was ihnen gefällt, ob es sich nun um einen riesigen Seifenblasenmacher, elektronische Insekten, tanzende Flüssigkeit oder eine Maschine handelt, die je nach Gewicht Musik spielt.

Es gibt auch das, was sie Abenteuer nennen, nämlich kleine Performances, die darauf abzielen, verschiedene wissenschaftliche Prinzipien zu demonstrieren, mit verlockenden Namen wie das Zentrum für Gravitologie, Eggologie usw.

3. Haus der Illusionen

Haus der Illusionen Die besten Museen Ljubljanas
Fotokredit: TravelingMel

Entdecken Sie die faszinierende Welt der magischen Illusionen mit einem spannenden Besuch im Museum der Illusionen!

Begeben Sie sich auf ein faszinierendes visuelles, sensorisches und pädagogisches Abenteuer, während Sie die verschiedenen Exponate und Installationen des Museums für optische Illusionen erkunden.

Treten Sie in den verrückten Vortex-Tunnel ein und fühlen Sie sich, als würden Sie sich in einem Zylinder drehen. Sehen Sie, wie sich Ihr Bild im Inneren des faszinierenden Spiegelsaals verwandelt.

Widersetzen Sie sich den Gesetzen der Schwerkraft, während Sie den Antigravitationsraum erkunden.

Genießen Sie bei Ihrem Besuch auch Sammlungen fesselnder Hologramme und interessanter Rätsel.

4. Technisches Museum Sloweniens

Technisches Museum Sloweniens Die besten Museen Ljubljanas

Das größte Museum Sloweniens, das Technische Museum Sloweniens, befindet sich am erstaunlichsten und perfektesten Ort, nur 20 km von Ljubljana entfernt.

Es befindet sich in einem ehemaligen Kartäuserkloster und ist bekannt für seine ständigen und gelegentlichen Sammlungen von Landwirtschaft, Fischerei, Wildtieren und Jagd bis hin zu Elektrizität, Holzbearbeitung, Forstwirtschaft, Wassertreibmaschinen, Textilien und Druck.

Im Museum können Sie auch die faszinierenden Sammlungen prestigeträchtiger Autos bewundern, die vom ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Tito benutzt wurden, das älteste erhaltene Auto in Slowenien, eine beeindruckende Sammlung von Fahrrädern, das Furniersägewerk, die Schmiede, die Schmiedewerkstatt, die Trophäe eines Bären, der 1973 Weltmeister wurde, und vieles mehr.

In den letzten Jahren wurden einige der Sammlungen renoviert, während andere neu eröffnet wurden.

5. Eisenbahnmuseum Ljubljana

Eisenbahnmuseum Ljubljana Die besten Museen Ljubljanas

In diesem stillgelegten Eisenbahnmuseum in Ljubljana können Sie einen Teil der Geschichte des Balkans hautnah miterleben.

Der aus der Zeit der Jahrhundertwende stammende Komplex ist als Kulturdenkmal erhalten geblieben. Heute beherbergt er ein kleines Museum, das der Geschichte der Dampflokomotiven in Slowenien gewidmet ist.

Die Schienenfahrzeugwerkstatt Šiška beherbergte einst geschäftige Reparatur-, Wartungs- und Produktionswerkstätten. Heute sind einige von ihnen passive, veraltete Zeugen, die die österreichisch-ungarische Monarchie, zwei Weltkriege und die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien überlebt haben.

Heute sind hier wunderschön restaurierte Lokomotiven ausgestellt.

Es ist den Eisenbahnern aus Slowenien zu verdanken, die 1960 den Gedanken eines Eisenbahnmuseums, wie das offizielle jugoslawische Eisenbahnmuseum in Beograd, unterstützten, dass dieses Museum entstand.

6. Nationalmuseum von Slowenien

Nationalmuseum von Slowenien Die besten Museen Ljubljanas

Das Nationalmuseum von Slowenien, das am 15. Oktober 1821 vom Krainischen Staatsparlament gegründet wurde, ist die älteste aller slowenischen Museumseinrichtungen.

Seine sechs Abteilungen sammeln, dokumentieren, bewahren und erforschen das mobile Kulturerbe Sloweniens und präsentieren es der Öffentlichkeit.

Dank des außergewöhnlichen Bildungsniveaus seiner Mitarbeiter hat das Museum auch den Status einer Forschungseinrichtung und ist an mehreren wissenschaftlichen Forschungsprojekten beteiligt, die sich auf eine detailliertere Untersuchung des slowenischen Kulturerbes konzentrieren.

Die Qualität der Museumsaktivitäten im zentralen Nationalmuseum hängt von den Mitarbeitern und seinen Beratern ab, die ihr Fachgebiet und ihre spezifischen Spezialgebiete ausgezeichnet beherrschen.

Nur durch einen solchen Ansatz ist es möglich, das kulturelle Erbe Sloweniens der Öffentlichkeit auf moderne, attraktive und populäre Weise zu präsentieren.

7. Puppentheatermuseum

Das im Mai 2015 neu eröffnete Puppentheatermuseum ist ein gemeinsames Projekt des Ljubljana Puppentheaters und des Öffentlichen Instituts Ljubljanski grad, das von der Stadtverwaltung Ljubljana unterstützt wird.

Eine Dauerausstellung mit dem Titel Bilder der slowenischen Puppenspielkunst, 1910-1990 zeigt die zahlreichen Formen, Kontexte und Techniken des Puppenspiels, wobei sowohl Kinderstücke als auch experimentelle Theateraufführungen gezeigt werden.

Das Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung von materiellen Artefakten wie künstlerische und technische Entwürfe für Puppenspiele, Puppen, szenische Elemente, Bühnen und schriftliche Dokumente.

8. Slowenisches Ethnographisches Museum

Slowenisches Ethnographisches Museum Die besten Museen Ljubljanas

Das Slowenische Ethnographische Museum ist ein Museum “über Menschen, für Menschen”, das sich rühmt, das Bindeglied zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen unserer eigenen und anderen Kulturen, zwischen Natur und Zivilisation zu sein.

Als zentrales Völkerkundemuseum, ein Museum des Dialogs, offen, aktiv und gastfreundlich mit engagierten öffentlichen Diensten, befindet sich das Museum in einem städtischen Kulturzentrum und einer ehemaligen Militärkaserne im Gebiet von Metelkova, die einer vollständigen Restaurierung unterzogen wurden und in Zukunft das Zentrum der Kunstszene Ljubljanas bilden werden.

Mit zwei Dauerausstellungen, verschiedenen jährlichen Wechselausstellungen und anderen Veranstaltungen präsentiert und berichtet das Slowenische Ethnografische Museum in Ljubljana auf kreative und phantasievolle Weise über die traditionelle Kultur Sloweniens und andere Kulturen der Welt.

Die besten Museen Ljubljanas

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close