Mystische ReisenUrlaub, Reisen, Sehenswürdigkeiten, Ferien
  • Menu
  • Menu

Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Vergnügungspark Drouwenerzand Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Wenn Sie sich über alles informieren möchten, was mit dem Begriff “Freizeitpark Holland” zu tun hat, dann sind Sie hier genau richtig.

Die Niederlande sind Heimat atemberaubender historischer Stätten, Naturschönheiten, moderner architektonischer Schmuckstücke und eines aufregenden Nachtlebens und sind zweifellos ein großartiger Ort für Erwachsene, um Spaß zu haben.

Aber was ist, wenn Sie mit kleinen Kindern nach Holland reisen?

Glücklicherweise gibt es in den Niederlanden viele lustige, familienfreundliche Attraktionen, die sowohl für die Jungen als auch für Junggebliebene gebaut wurden!

Sie haben auch die Möglichkeit, sich an einigen unterhaltsamen Aktivitäten zu erfreuen.

Ob Sie nach einem tollen Ort suchen, um Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen, oder ob Sie sich einfach wieder wie ein Kind fühlen möchten, lesen Sie weiter, um mehr über die Top Themen- und Vergnügungsparks in den Niederlanden zu erfahren!

Wir präsentieren Ihnen die 18 besten Freizeitparks in den Niederlanden.

Ein Freizeitpark Holland reicht nicht aus, um wirklich Spaß zu haben, deshalb stellen wir Ihnen 18 der besten Themenparks in den Niederlanden vor

1. Efteling

Efteling Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Efteling ist nicht nur der größte Freizeitpark Holland, sondern zufällig auch einer der ältesten Freizeitparks der Welt.

Der Park liegt in der Stadt Kaatsheuvel in Loon op Zand und hat im Laufe seines Bestehens mehr als 100 Millionen Besucher verzeichnet.

Efteling hatte bescheidene Anfänge, als dierer Freizeitpark Holland 1952 erstmals für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Der Park begann als einfacher Naturpark mit einem Spielplatz und einem besonderen Märchenwald.

Seit dieser Zeit hat er sich zu einem großen Vergnügungs- und Themenpark entwickelt, der sowohl Erwachsene als auch Kinder anzieht.

Der Park zeichnet sich durch eine Reihe von kulturellen, nostalgischen und romantischen Themen aus.

Natürlich gibt es im Vergnügungspark auch eine Reihe von Attraktionen und Fahrgeschäften. Als Fantasy-Themenpark basiert ein Großteil der Vergnügungen auf Folklore, Märchen, Fabeln, Legenden und Mythen.

Hungrige Parkbesucher können ihren Appetit und Durst in einem der vielen Parkrestaurants auf dem Gelände, darunter ein Pfannkuchenhaus, stillen.

Darüber hinaus gibt es mehrere Geschäfte, in denen Besucher lustige Souvenirs kaufen können.

Der Eintritt in den Park kostet 32 Euro beim Online-Kauf von Eintrittskarten und 34 Euro beim Kauf vor Ort.

Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt in den Park.

Behinderte Besucher und Senioren über 60 Jahre erhalten einen Rabatt von 2 Euro auf den Eintrittspreis.

Das Parken kostet 10 Euro pro Tag und Efteling ist ganzjährig geöffnet.

2. Madurodam

Madurodam Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Madurodam ist ein Freizeitpark Holland in Den Haag, nicht sehr weit von Amsterdam entfernt.

Dieser Miniaturpark ist der ideale Ort für einen Besuch mit Kindern.

Madurodam ist vollgepackt mit wunderschön gefertigten kleinen Modellnachbildungen von niederländischen Wahrzeichen, Kanälen und Parks.

Der Miniaturpark umfasst berühmte Paläste, Kirchen, Bauernhöfe, Rathäuser, Türme, Plätze, Straßen und viele andere typische Sehenswürdigkeiten.

Alle Modelle sind 25 Mal kleiner als die echten Gebäude.

Es sind die Details, die diesen Themenpark so besonders machen: natürliche Miniaturbäume, kleine Menschen, die auf den Straßen spazieren gehen, Boote, die auf den Kanälen fahren, und Züge, die auf den Bahnschienen rumpeln.

Madurodam ist nicht nur ein vergnüglicher Themenpark, sondern auch ein Denkmal für einen Kriegshelden des Zweiten Weltkriegs.

Maduroram ist ein äußerst vergnüglicher Park, der sowohl für Kinder als auch für Erwachsene einen Besuch wert ist.

Im Eintrittspreis inbegriffen ist eine Broschüre in englischer Sprache, in der alle Sehenswürdigkeiten ausführlich erklärt werden.

Sie gibt den Besuchern auch eine empfohlene Route durch den Themenpark.

Eintrittspreis Erwachsene: € 17,50/Kinder unter 2 Jahren: freier Eintritt

3. Amsterdam Dungeon

Amsterdam Dungeon Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Im Herzen von Amsterdam gelegen, erkundet der Freizeitpark Holland „Amsterdam Dungeon“ 500 Jahre der lebendigen Geschichte der Stadt in nur 80 Minuten.

Die Führungen werden auf Englisch und Niederländisch angeboten und machen es zur perfekten Touristenattraktion für Familien, die alles lieben, was gruselig und unheimlich ist, mit einem Hauch oder dunklem Humor!

Das Amsterdam Dungeon, eines unserer Lieblingsziele in den Niederlanden, verspricht, die Besucher zum Lachen und Schreien zu bringen.

Sie werden von Live-Schauspielern durch die Gewölbe des Verlieses geführt, die faszinierende Geschichten erzählen, während hochmoderne Spezialeffekte die Dinge besonders gruselig machen.

Ihre Führung beginnt mit einem Abstieg in den Kerker mit dem mittelalterlichen Aufzug, wo Sie die zermalmenden Rädchen und Ketten hören und hoffen, dass Sie am Ende in einem Stück ankommen würden. 

Eintrittspreise: Online: € 14,50 An der Tür: € 22

4. Walibi Holland

Walibi Holland Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Walibi Holland hat alles, um Besuchern genau die richtige Menge an Adrenalin zu geben, die sie suchen.

Walibi Holland befindet sich in Biddinghuizen (Gemeinde Dronten) in der niederländischen Provinz Flevoland und ist einer der größten und aufregendsten Vergnügungsparks in den Niederlanden.

Walibi ist die Heimat des Goliath, der schnellsten und höchsten Achterbahn in den Benelux-Ländern.

Außerdem finden dort an Halloween die “Walibi Gruselnächte” statt, eine der beliebtesten Halloween-Veranstaltungen der Niederlande.

Unter dem Namen Flevohof wurde der Park einst als Bauernpark angelegt, in den die Stadtbewohner gingen, um die Landwirtschaft kennenzulernen.

Als er Anfang der 90er Jahre in Konkurs ging, wurde der Park von der Walibi-Gruppe übernommen und in Walibi Flevo umbenannt.

Diese Gruppe wurde später 1998 von Premier Parks übernommen, und der Park wurde im Jahr 2000 in Six Flags Holland umbenannt.

Von der Saison 2005 bis einschließlich der Saison 2010 war der Park unter dem Namen Walibi World bekannt.

Seitdem hat der Park 2011 seinen Namen in Walibi Holland geändert.

Eintrittspreis ab 25 Euro.

5. Duinrell

Duinrell Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden
Fotokredit: TUI

Der Name Duinrell bedeutet “Quelle in den Dünen” und das Thema Wasser wird im angrenzenden Vergnügungspark und in der weitläufigen Hallenbadanlage fortgesetzt.

Der Campingplatz selbst ist mit 750 Ausflugsplätzen auf mehreren ebenen, grasbewachsenen Flächen (60-140 m²) sehr groß und kann in der Hochsaison sehr belebt sein.

Im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprogramms verfügen die markierten Stellplätze über Strom-, Wasser- und Abwasseranschlüsse und einige haben Kabelfernsehen.

Zu den gemeinsam mit dem Park genutzten Einrichtungen gehören Restaurants, Imbissstuben, Pfannkuchenhaus, Supermarkt und Theater.

Der Eintritt in den beliebten Vergnügungspark ist für Camper kostenlos – in der Tat sind die Campingplätze um den Park herum und vom Park aus zugänglich.

Der tropische Poolkomplex von Tiki hat viele Attraktionen, darunter Rutschen, die von ziemlich aufregend bis erschreckend gehen (je nach Alter!), Whirlpools und viele andere Einrichtungen.

Es gibt auch kostenlose Außenpools und das Zentrum verfügt über eine eigene Bar und ein Café.

Der Eintritt in den Tiki-Komplex ist für Camper zu einem ermäßigten Tarif möglich.

Duinrell ist das ganze Jahr über geöffnet.

Es gibt jetzt 400 elegant eingerichtete Bungalows zu mieten. Ticketpreis für Vergnügungspark  etwa 25 Euro.

6. Toverland Sevenum

Toverland Sevenum Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Toverland liegt in der südöstlichen Ecke der Niederlande und wurde 2001 als Vergnügungspark mit zwei großen überdachten Hallen eröffnet, in denen die meisten Attraktionen untergebracht sind.

Seitdem hat es sich massiv zu einem großen Freizeitpark Holland entwickelt.

Eine der berühmtesten Attraktionen des Toverlandes ist Troy, eine spektakuläre 100 Fuß hohe Holzachterbahn von Great Coasters International.

Troy kam 2007 als Außenattraktion hinzu und schien damals neben den übrigen Fahrgeschäften des Toverlandes, die sich in erster Linie an Familien und Kleinkinder richteten, eher fehl am Platz zu sein.

2013 wurde mit der Eröffnung des Magische Vallei, eines großen und schön thematisierten Außengeländes, begonnen, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Das Magische Vallei umfasst Fahrten für eine ältere Altersgruppe, darunter eine Wildwasser-Stromschnellenfahrt und Dwervelwind, eine Mack Spinning Coaster.

Seit seinen bescheidenen Anfängen hat sich das Toverland zu einem bedeutenden Reiseziel entwickelt, dessen neue Richtung durch Storylines und prächtige Themen bestimmt wird, da es sorgfältig ausgewählte Fahrgeschäfte und Attraktionen in großem Maßstab zu einem großen Angebotsspektrum hinzufügt.

Eintritt ab 5 Euro

7. Archeon

Archeon Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Das 1994 eröffnete Archeon ist etwas zwischen einem Museum und einem Vergnügungspark, in dem verschiedene historische Epochen zum Leben erweckt werden.

In der prähistorischen Abteilung des Parks können die Besucher etwas über die Vorfahren der Jäger und Bauern erfahren, wo es möglich ist, mit einem Kanu auf einem geschnitzten Baum zu fahren, die Jagd mit einem Speer auszuprobieren und zu sehen, wie Metallgegenstände in der Bronzezeit hergestellt wurden.

In der römischen Stadt mit dem Namen Trajectum ad Rhenum können sich die Gäste wie die Römer in den Tempel begeben, um sich spirituell leiten zu lassen oder sich in den wohltuenden Bädern zu entspannen.

Am Nachmittag kämpfen Gladiatoren vor Ihren Augen in der Arena.

In der mittelalterlichen Stadt Gravendam werden die Besucher in das 14. Jahrhundert zurückversetzt, wo die Handwerker der Stadt auf traditionelle Weise ihren Geschäften nachgehen.

Die Besucher können rustikal gebackenes Brot probieren oder sich beim Barbier der Stadt schneiden lassen.

Eintrittskarten für den Archeon-Museumspark ab €21,90

8. Aviodrome

Aviodrome Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Der Innenteil des Themenparks zeigt die Geschichte der Luftfahrt.

Eine Zeitmaschine führt Sie zurück in die Anfänge, als die Pioniere erstmals mit Motorkraft in die Lüfte stiegen.

Zu sehen sind die berühmten Fokker- und Koolhoven-Flugzeuge.

Erleben Sie, wie es war, ein Passagier auf einem wackeligen Flug nach Indien zu sein.

Das Filmtheater zeigt Ihnen Hollands größten Flachbildschirmfilm über einige der spektakulärsten Projekte des Aviodrome.

Im Freiluftmuseum haben Sie dann die Möglichkeit, das Fliegen in einem Flugsimulator zu erleben.

Sie können die Atmosphäre im ehemaligen Terminal von Schiphol aus dem Jahr 1928 (die größte Nachbildung Hollands) aufsaugen.

Außerdem sind im T2-Hangar berühmte Flugzeuge wie “Die Uiver” und “Der Neptun” aufgereiht.

Ein Besuch der Boeing 747 ist auf jeden Fall empfehlenswert, Sie können sogar ins Innere gehen und das Cockpit und die Kabine besichtigen.

9. Veenpark

Veenpark Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Ein Besuch im Veenpark ist eine besondere Gelegenheit, die Geschichte des Torfmoors kennen zu lernen.

Hier können Sie sehen, wie die Menschen früher gewohnt und gelebt haben.

Der Torfpark befindet sich inmitten des ursprünglichen Torfgebietes in Drenthe.

Erkunden Sie den Veenpark mit der Dampfeisenbahn oder dem Torfkahn und besuchen Sie das Dorf der Plaggenhütten.

Für Kinder ist der Veenpark ein spannender Ort, an dem es viel zu entdecken gibt.

Es gibt eine schöne Schatzsuche durch die 2 Dörfer.

Und auf dem Schulhof können Sie nach Herzenslust Spiele wie Reifenspringen, Seilspringen und Stelzenlaufen spielen.

Eintritt ab 12 Euro

10. Linnaeushof

Linnaeushof Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden
Fotokredit: Bungalowpark

Am Linnaeushof gibt es keine langen Warteschlangen oder Achterbahnen.

Auf Europas größtem Spielplatz können Kinder ‘echt’ spielen.

Aktiv sein und die eigene Phantasie benutzen sind die wichtigsten Dinge.

Ihre Kinder werden auf Klettergerüsten, Tretbooten, Trampolinen und Rutschen die Zeit ihres Lebens haben.

Behinderte und Rollstuhlfahrer sind gleichermaßen willkommen, da einige der Spielgeräte speziell für sie umgebaut wurden.

Von Mai bis September ist der Wasserspielplatz bei gutem Wetter geöffnet, so dass die Kinder mit Wasser spielen können.

Aber auch bei Regen gibt es viel zu tun, denn es gibt einen Innenspielplatz mit Luftkarren, Mini-Autos und einer Spielplatzstraße.

Der Linnaeushof ist auch für die Kleinsten ein toller Ort.

Es gibt einen separaten Spielplatz für Kleinkinder und Vorschulkinder, wo sie von größeren Kindern nicht überfahren werden.

11. Abenteuerpark Hellendoom

Abenteuerpark Hellendoom Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Die Geschichte des Parks begann 1936, als ein Teehaus einen Kilometer außerhalb der Kleinstadt Hellendoorn gebaut wurde.

Nach und nach wurden Spielplätze und kleine Fahrgeschäfte für Kinder eingerichtet, bis 1978 der Avonturenpark Hellendoorn geboren wurde.

Im Jahr 2001 wurde der Park von der Gruppe Grévin & Cie übernommen, die ihrerseits von der Compagnie des Alpes gekauft und 2006 in CDA Parks umbenannt wurde.

Im Jahr 2010 ist der Avonturenpark Hellendoorn, gemessen an den Besucherzahlen, der sechstgrößte Freizeitpark Holland.

Er empfängt 400.000 Besucher, allen voran Efteling mit seinen 4 Millionen Besuchern.

Am 15. Dezember 2010 gab die Compagnie des Alpes den Verkauf von sieben Parks, darunter den Abenteuerpark Hellendoorn, an die französische Gruppe Looping bekannt.

Die Gruppe ist Eigentümerin von zehn weiteren touristischen Stätten.

Im Juni 2013 wird der Aquaventura-Rutschenpark, ein Wasserrutschenpark, eröffnet.

Vom Hersteller Polin Waterparks gibt es 11 davon.

Eintrittskarte ab 15 Euro

Siehe auch: Holländische Spezialitäten: 20 Typisch holländische Essen, Die Sie Probieren Sollten

12. Attractiepark Slagharen

Attractiepark Slagharen  Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Es handelt sich sowohl um einen Themenpark als auch um einen Wasserpark mit über 30 Attraktionen für Kinder und Erwachsene.

Der Park ist in sechs Themenbereiche unterteilt, darunter der Wilde Westen, New Orleans und Yellowstone.

Für Nervenkitzelsuchende gibt es den Freien Fall und den Goldrausch, es gibt noch viele weitere, auch für die nicht so Mutigen.

Der mexikanische Themen-Wasserpark verfügt über einen Strand sowie einen riesigen Jacuzzi für bis zu 70 Personen.

Es gibt Palmen, Wasserfälle und sogar 10 Wasserrutschen. Sollte ein Tag nicht ausreichen, gibt es zahlreiche thematische Unterbringungsmöglichkeiten.

Übernachten Sie in einem Cowboy-Cottage oder einer mexikanischen Hacienda, in einer Raccoon Lodge oder einem Wigwam.

Wachen Sie im Park auf und kehren Sie zum Spaß zurück.

Eintritt ab 16 Euro

13. Drievliet

Drievliet Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden
Fotokredit: Wikipedia

Der Vergnügungspark Drievliet wurde auf einem Landgut in Rijswijk angelegt und hat sich zu einem Vergnügungspark für überwiegend junge Besucher in der niederländischen Stadt Den Haag entwickelt.

In den folgenden Jahrzehnten wurden neue Attraktionen im Park platziert.

Eine der ältesten verbliebenen Attraktionen im Park ist die Einschienenbahn.

Dabei handelt es sich um die älteste Einschienenbahn in den Niederlanden.

Der Park richtete sich vor allem an junge Besucher.

In den 90er und 00er Jahren wurden vor allem Thrill-Rides gekauft, wie der Breakdance Star Dancer und das Schaukelschiff De Piraat.

Der Park erkannte, dass Fahrgeschäfte nicht mehr das Einzige sind, was ein Vergnügungspark bieten sollte, sondern dass auch die Thematisierung wichtig ist.

Die “Fahrgeschäfte” im Park hatten alle ihr eigenes Thema.

Im Jahr 2010 wurde eine Reihe von Fahrgeschäften vorübergehend geschlossen und ein Teil des Parks in einen einzigen Themenbereich umgewandelt.

Eine Reihe von Attraktionen wurden entsprechend dem Thema Ozean dekoriert, wie der aktuelle Whirlpool, Quallen und Nautilus.

14. Sprookjeswonderland

Sprookjeswonderland Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden
Fotokredit: Tripadvisor

Sprookjes bedeutet Märchen auf Niederländisch, und der Märchen-Themenpark Sprookjeswonderland ist ein wunderbarer Tagesausflug für kleine Kinder.

Wir denken, dass er ideal für Kinder bis zu einem Alter von etwa 8 Jahren ist.

45 Minuten vom Landal Waterparc Veluwemeer und weniger als eine Stunde nördlich von Amsterdam gelegen, ist dies ein großartiger Tagesausflug mit Kleinkindern!

Es ist einer der Orte, die die Einheimischen kennen, und es ist nicht der erste Freizeitpark Holland, an den man denkt, wenn man hierher nach Holland kommt.

Er hat einen echten Charme und eine magische Atmosphäre, sobald man ihn betritt.

Im Märchenwald können Ihre Kleinen auf dem Pfad spazieren gehen, durch das Zwergendorf mit seinen roten Fliegenpilzen, in die Häuser der Zwerge spähen und ihnen beim Singen bei der Arbeit zusehen.

Sie können auf dem Weg mit den Zehen an Statuen vorbeischauen, die regungslos dastehen.

Werden sie zum Leben erwachen, wenn alle nach Hause gegangen sind?!

Das ist ein wirklich magisches Erlebnis, wenn man alles auf Kinderhöhe anschauen und anfassen kann.

Sie können Hänsel und Gretel’s Haus, Rotkäppchen, Pinocchio’s Haus und die Hütte sehen, in der Schneewittchen mit den sieben Zwergen wohnt!

Für Kinder unter 2 Jahren ist der Eintritt frei und für Erwachsene ab 2 Jahren 11,50 € pro Person, das Parken ist kostenlos und Eis kostet ab 0,60 €, und das empfehlen wir Ihnen von ganzem Herzen, wenn Sie das nächste Mal die Niederlande besuchen!

15. De Valkenier

De Valkenier Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden
Fotokredit: Tripadvisor

De Valkenier ist ein Vergnügungspark in Valkenburg aan de Geul.

Die Attraktionen richten sich vor allem an Familien mit Kindern unter zwölf Jahren.

Er wurde 1934 von Jan Albert Otermans unter dem Namen Ontspanningsoord Natuurbad Valkenburg (Deutsch: Erholungs-Naturschwimmbad Valkenburg) gegründet und ist der älteste Vergnügungspark in den Benelux-Ländern.

Angefangen mit einem Ruderteich mit Spielplatz und Schwimmbecken, wurde der Park im Laufe der Jahre um weitere Attraktionen erweitert und wuchs langsam zu einem modernen Vergnügungspark heran.

In den 1970er und 1980er Jahren wurden eine Achterbahn und andere mechanisierte Vergnügungseinrichtungen eingeführt, und der Name des Parks wurde in De Valkenier geändert.

Die ersten Attraktionen waren ein Ruderteich und ein Spielplatz.

Die ersten Attraktionen waren ein Ruderteich und ein Spielplatz. 

Bald kam ein gemischtgeschlechtlicher Pool hinzu.

Otermans erweiterte den Park mit nicht-mechanischen Attraktionen wie Rutschen und Spielplatzgeräten.

Nach seinem Tod 1975 führten seine Kinder den Park weiter, fügten mechanisierte Attraktionen hinzu und änderten den Namen in den heutigen Namen De Valkenier, um dem Inhalt gerecht zu werden. 

Der Eintritt in den Vergnügungspark De Valkenier kostet nur 15,50 €.

Kinder unter 2 Jahren haben freien Eintritt.

16. Miniworld Rotterdam

Miniworld Rotterdam Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

In der Miniworld Rotterdam – der größten überdachten Miniaturwelt in den Benelux-Ländern – lassen sich die Besucher von Mini-Landschaften, Mini-Bewohnern, Mini-Zügen und einem Mini-Rotterdam faszinieren.

Die niederländischen Polderlandschaften sind durchsetzt mit dem Rotterdamer Hafen- und Industriegebiet und der Architektur im Zentrum.

Ein ganzer Tag in der Miniwelt dauert nur 24 Minuten.

Dann wird diese Indoor-Attraktion dunkel und Tausende von Lichtern funkeln in der Nacht.

Wenn ein weiterer Miniworld-Tag anbricht, wachen die Bewohner auf, und die Miniworld erwacht wieder zum Leben.

Züge eilen zu ihren Bestimmungsorten, Lastwagen fahren hin und her, die Arbeit ist erledigt und das Leben wird wieder gelebt.

Gruppen von zwei bis zehn Personen können an 30-minütigen Führungen hinter die Kulissen in niederländischer Sprache teilnehmen.

Sie lernen Orte kennen, an die Besucher normalerweise nicht gelangen können, wie den Verkehrsleitstand und Schattenbahnhöfe.

Auf Anfrage sind auch Führungen auf Deutsch und Englisch für Gruppen von mindestens zwei Personen möglich.

Im Restaurant Miniworld werden Getränke, Snacks und Brötchen verkauft.

Eintrittskarte für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren € 15,40/ Erwachsene zwischen 13 und 64 Jahren € 20,40.

17. Vergnügungspark Drouwenerzand

Fotokredit: allcamps

Der Vergnügungspark Drouwenerzand ist ein gemütlicher und preiswerter Familienvergnügungspark mit Attraktionen und Spielgeräten für Kinder ab 3 Jahren.

Ein absolutes Muss für Familien mit kleinen Kindern!

Im Jahr 2017 wurde der Vergnügungspark auch vom ANWB zum “Lustigsten Zufluchtsort in Drenthe” erklärt.

Der Vergnügungspark Drouwenerzand ist sehr gunstiger Vergnügungspark Europas!

In Drouwenerzand sind im Eintrittspreis (ab 14 Euro) alle Attraktionen, Chips, Snacks, frische Suppe, frisches Obst, Kaffee, Tee, Limonade und Eis enthalten!

Im Park gibt es für Jung und Alt viel zu tun.

Die Attraktionen und Spielplatzgeräte sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Es gibt coole Attraktionen für die echten Abenteurer und ruhige Attraktionen und Spielgeräte für die kleineren Kinder.

Von der ruhigen Oldtimer-Strecke bis zum coolen Para Jump, der “über den Kopf” geht, gibt es jede Menge Action für die ganze Familie. Wichtig!

Der Vergnügungspark Drouwenerzand ist von Mitte September bis Mitte März geschlossen.

18. Amusementspark Tivoli

Amusementspark Tivoli Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Kommen Sie zum Spielen, Genießen, Schreien und Herumtoben im Vergnügungspark Tivoli, dem besten Vergnügungspark für Grundschulkinder!

Der Park verfügt über mehr als 30 Super-Spaß-Attraktionen und Spielgeräte, von denen die Kinder nicht satt werden.

Der Park ist sehr gut überschaubar, sicher, kinderfreundlich und ohne allzu lange Wartezeiten erschwinglich.

Es gibt eine Achterbahn, Stoßfängerboote, Luftkissen, schwimmende Mühle, Trampoline, Autoscooter, Karussells, Züge, Buggys, Minigolf und vieles mehr…

Regnet es?

Kein Problem!

Sie können einfach auf dem Indoor-Spielplatz weiterspielen.

Die Maskottchen des Parks, Tiffi und Toffi, sind natürlich täglich zu einem Meet & Greet im Park anzutreffen, und die ganze Saison ist voller lustiger Unterhaltung.

Freizeitparks Holland: 18 abenteuerliche Vergnügungsparks in den Niederlanden

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close